Seidenstraße in Zentralasien Tour

Geschichts- & Kulturreise Zentralasien

Reisen Sie durch die verschiedenen historischen Städte der Seidenstraße in Zentralasien.

Tage

15

Preis

€4060

Briefing

Komfortstufe:

Physisches Rating:

Gruppengrösse: Max 12

Länder: Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan, Usbekistan

Route:

  • Taschkent
  • Chiwa
  • Samarkand
  • Duschanbe
  • Almaty
  • Bischkek

Themen: Cultural Tours

Diese Tour führt Sie durch die wichtigsten historischen Städte in Zentralasien, die einst wichtige Zwischenstopps an der Großen Seidenstraße waren. In Ihrem kurzen Aufenthalt werden Sie die Jahrhunderte alte Geschichte der Seidenstraße entdecken. Auf den orientalischen Basaren und in den gut erhaltenen Altstädten von Chiwa, Buchara und Samarkand fühlen Sie sich wie Handelsreisende aus vergangenen Zeiten.

Höhepunkte

  • Entdecken Sie die Stadt Taschkent, Hauptstadt von Usbekistan und größte Stadt Zentralasiens
  • Bemerkenswert gut erhaltenes Chiwa, vollständig umgeben von einer alten Stadtmauer
  • Folklore-Show mit traditioneller Musik und Tänzen aus der Region Choresmien
  • Schlendern Sie durch die Altstadt der Oasenstadt Buchara, UNESCO Weltkulturerbe
  • Bestaunen Sie den Registan-Platz und andere Wunder der timuridischen Architektur von Samarkand
  • Besuchen Sie einen Workshop, um über alte Traditionen der Herstellung von Samarkand Papier aus Maulbeere zu lernen
  • Entdecken Sie das persische Kulturerbe Zentralasiens in der tadschikischen Hauptstadt Duschanbe
  • Sehen Sie die Sehenswürdigkeiten der charmanten Stadt Bischkek, der Hauptstadt von Kirgisistan
  • Genießen Sie einen Spaziergang im grünen Almaty, dem Ursprungsort von Äpfeln
  • Besuchen Sie die nationalhistorischen Museen

REISEPROGRAMM & KARTE

Taschkent Altstadt in Usbekistan

Willkommen in Zentralasien! Transfer zum Hotel und früher Check-in. Sie können sich nach Ihrem langen Flug ausruhen, duschen und frühstücken. Treffen Sie Ihre Gruppe und Ihren Reiseleiter am späten Morgen in der Hotellobby.

Wir beginnen die Reise mit einer Stadtrundfahrt in Taschkent. Die größte Stadt Zentralasiens ist eine interessante Mischung aus islamischen und sowjetischen Einflüssen. Besuchen Sie die Altstadt von Taschkent, wo Sie den Khast Imom-Komplex finden, der den alten heiligen Koran des Kalifen Osman enthält. Erleben Sie die geschäftigen Massen von Händlern auf dem Chor-Su-Basar, bevor Sie mit dem berühmten U-Bahn-System aus der Sowjetzeit der Stadt fahren, das wie Moskau einige der kunstvollsten Stationen der Welt bietet. Fahren Sie an der Amir Temur Square Station ab, um die Statue des großen Eroberers und daneben den Unabhängigkeitsplatz zu sehen.

Hotel Wyndham 4 * oder ähnlich

Seidenstraße Zentralasien Tour

Heute müssen wir sehr früh aufstehen, um den Morgenflug in den westlichen Teil Usbekistans zu erwischen. Vom Flughafen in Urgentsch dauert es weitere 40 Minuten mit dem Bus, bis wir Chiwa erreichen, wo wir im Hotel einchecken. Chiwa ist voller historischer Stätten – und heute haben Sie die Möglichkeit, sie alle zu sehen.

Wir werden den vollständig von der historischen Stadtmauer umgegebenen innerstädtischen Teil von Chiwa namens Itschan-Kala besuchen. Dieser alte Teil der Stadt beinhaltet mehr als fünfzig historische Denkmäler und Hunderte von alten Häusern aus vergangenen Jahrhunderten. Die gesamte Zitadelle ist als UNESCO-Weltkulturerbe geschützt und nur gerade 26 Hektaren gross (650m x 400m).
Tauchen Sie bei einer Stadtführung, die alle wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt umfasst, tief in die Geschichte und turbulente Geschichte dieser Seidenstrassen-Stadt ein. Genießen Sie einen weiten Blick auf die Altstadt von Chiwa von der Kunya-Ark Zitadelle.

Hotel Asia 3 * oder ähnlich

Ayaz Kala Ausgrabungen in Usbekistan

Heute können Sie einen Tag alleine in Chiwa verbringen oder sich für einen halbtägigen Ausflug in die Wüste entscheiden zur Besichtigung von Ruinen des antiken Choresmien (erfordert einige steile Anstiege zu Fuß). Nach dem Frühstück fahren wir ab zu Toprak & Ayaz Kala, Lehmruinen des alten Choresmien in der Wüste. Zuerst fahren wir 2 Stunden nach Toprak Kala, der alten Hauptstadt von Choresmien um das 2. Jahrhundert n. Chr.). Von dort ist es eine weitere wackelige einstündige Fahrt nach Ayaz Kala. Gemäss Archäologen stammt die Ayaz Kala Festung aus dem 2. Jahrhundert vor Christus. Es war Teil eines Systems von Grenzfestungen, die sich erstreckten als Kette von Ost nach West, die Chiwa von der Wüstenseite aus verteidigte. Rückfahrt nach Chiwa, wo wir nachmittags zu Mittag essen und Freizeit haben. Wir müssen erst um 18 Uhr vom Hotel auschecken. Nach dem Abendessen fliegen wir nach Buchara (21:10 – 22:05 Uhr). Transfer zum Hotel in Buchara.

Hotel Safiya Boutique 3* oder ähnlich

Buchara Altstadt in Usbekistan

Die zweite unserer UNESCO-Welterbestätten ist Buchara. Heute, wie seit Jahrhunderten, ist es ein wichtiger Handelsplatz und Sie haben zahlreiche Möglichkeiten, traditionelle usbekische Produkte zu kaufen. Die Altstadt ist gut erhalten mit vielen alten Minaretten, Moscheen und Madrassas. Seine einst berüchtigten Kanäle und Becken, die für viele Epidemien verantwortlich sind, wurden nun trockengelegt, aber das berühmteste, Lyabi-Hauz, ist immer noch da, eine Oase inmitten von Maulbeerbäumen im Herzen der Stadt. Ihr Reiseleiter wird Ihnen die Sehenswürdigkeiten der Stadt zeigen und Sie können die Atmosphäre durch die labyrinthischen Gassen Buchara’s genießen.

Sehenswürdigkeiten, die Sie auf dem heutigen Rundgang in der Altstadt von Buchara sehen werden: Minorai Kalon-Komplex, Festung, Bolo-Hauz-Moschee, Chiobs-Mausoleum und Frühling, Mausoleum der Samaniden. Die Führung endet am frühen Nachmittag und Sie haben vor dem Abendessen etwas Zeit zur freien Verfügung. Abendessen in der Stadt.

Hotel Safiya 3 * oder ähnlich

Chor Minot in Buchara

Checken Sie vom Hotel aus und wir besuchen das Mausoleum von Naqshbandiy, 15 km außerhalb des Stadtzentrums. Es gibt viele Orden im Sufismus und Vertreter aller Orden waren zu unterschiedlichen Zeiten im heutigen Usbekistan anwesend. Der Sufi-Orden Naqshbandiyya hatte den größten und nachhaltigsten Einfluss und die Gedenkstätte wird von Pilgern immer noch gut besucht. Als nächstes besuchen wir die Sommerresidenz des letzten Emir von Buchara – Sitorai Mokhi Hossa. «Der Ort, an dem der Mond auf die Sterne trifft» bedeutet der Name des Palastes auf Persisch. Auf dem Rückweg nach Buchara sehen wir die Chor Minor Medrasa, deren vier Minarette (Chor – vier) und der Stil an Indiens Baustil erinnern. Mittagessen in der Stadt. Um 15.52 Uhr fahren wir mit dem Hochgeschwindigkeitszug Afrosiob nach Samarkand. Nach der Ankunft in Samarkand um 17.20 Uhr Transfer zum Hotel zum Einchecken und Abendessen in der Stadt.

Hotel Rabat 3 * oder ähnlich

Usbekistan Tour in Zentralasien

Das erhabene Samarkand erinnert an eine fast mythische Vergangenheit voller Romantik und Intrigen. Dies war die Domäne von Timur, einem der größten Eroberer der Geschichte. Sein riesiges Imperium konkurrierte mit jedem, das sich über die eurasische Steppe ausdehnte. Er regierte sein Königreich mit eiserner Faust und gleichzeitig förderte er die Künste und Literatur. Nicht umsonst machte Timur Samarkand zur Hauptstadt seines Reiches. Strategisch günstig an der Hauptroute der Seidenstrasse gelegen, gelangte die Stadt zu sagenhaftem Wohlstand und Reichtum. Die prachtvollen Zeugnisse timuridischer Architektur belegen dies und sind grösstenteils noch sehr gut erhalten.

Wir beginnen den Tag mit dem Besuch des Gur-Emir-Mausoleums, in dem Timur begraben liegt. Wir werden die Geschichten aus seinem Leben hören und wie er mit dem Bau von Samarkand begonnen hat. Dann gehen wir zum Registan-Platz – Samarkands und wohl Usbekistans berühmtestes Wahrzeichen. Der Mittelpunkt des alten Samarkand wird von drei wunderschönen Madrassas (Religionsschulen) eingerahmt – Ulugbek, Sherdor und Tillya Kori. Nach dem Mittagessen haben wir Zeit, den Siab-Basar zu erkunden, auf dem Obst und Gemüse aus dem reichen Boden des Zarafshan-Tals auf einem farbenfrohen Markt verkauft werden. In Ihrer Freizeit können Sie die Stadt heute Abend auf eigene Faust erkunden.

Hotel Rabat 3 * oder ähnlich

Samarkand, Reisende in Shahizinda mausoleum

Nach dem Frühstück erkunden die Märchenstadt weiter. Wir gehen am Morgen zu Shahi Zinda. Unsere nächste Station ist die Konigil-Papierfabrik – wo Sie den Prozess der Papierherstellung aus Maulbeerbaumrinde sehen können – genau wie im Samarkand des 8. Jahrhunderts. Nach dem Mittagessen kann wer möchte das Afrasiyab Museum besuchen, wo wir mehr über die antike Stadt Samarkand erfahren – damals bekannt als Afrasiyab – die Anfang des 13. Jahrhunderts von den Mongolen zerstört wurde. Sie können sich dafür entscheiden, Freizeit zu haben und den Besuch des Museums auszulassen. Freizeit am Abend.

Hotel Rabat 3 * oder ähnlich

Sarezm Ausgrabungen neben Penjikent in Tadschikistan

Nach dem Frühstück checken Sie um 08:30 Uhr aus dem Hotel aus und verabschieden sich von den wunderbaren Städten Usbekistans und fahren zum Grenzübergang nach Tadschikistan. Gehen Sie an beiden Kontrollpunkten zu Fuß durch und treffen Sie Ihren tadschikischen Reiseleiter und Fahrer auf der anderen Seite der Grenze.

Auf dem Weg nach Pendschikent, direkt an der Hauptstraße, halten Sie am UNESCO-Weltkulturerbe Sarazm (Ruinen vom 4. bis 2. Jahrtausend vor Christus). Nach der Ankunft in Pendschikent checken Sie im Hotel ein und essen in der Stadt zu Mittag. Pendschikent bedeutet „die Stadt der fünf Dörfer“ und liegt im grünen Zeravshan-Flusstal. Pendschikent stammt aus dem 5. Jahrhundert und war ein florierendes regionales Zentrum an der Großen Seidenstraße. Wir besuchen den lokalen Markt der Stadt, die Moschee und das Museum für lokale Geschichte. Ihr Reiseleiter kann Ihnen mehr über die Geschichte der Region erzählen.

Hotel Umarion 3 * oder ähnlich

Iskanderkul See in Tadschikistan, Zentralasien

Heute ist ein langer, aber sehr landschaftlich reizvoller Fahrtag durch die Zarafshan-Berge nach Duschanbe, der Hauptstadt Tadschikistans. Unterwegs besuchen wir den Bergsee Iskander Kul, nur 30 km von der Hauptstraße entfernt. Der nach Alexander dem Großen benannte See hat eine dreieckige Form und gilt als einer der exquisitesten Seen in allen Ländern der ehemaligen Sowjetunion. Er liegt im Fangebirge auf 2.200 m Höhe. Am Ufer des Sees werden wir zu Mittag essen. Wer möchte, kann dann eine kurze Wanderung zu einem nahe gelegenen Wasserfall machen. Seien Sie auf kälteres Wetter in den Bergen vorbereitet.

Am Nachmittag verlassen wir Iskander Kul und fahren nach Duschanbe, der Hauptstadt Tadschikistans. Nach einem Aufstieg zum Anzob-Tunnel fahren wir entlang des Vazob-Flusses hinunter zur Varzob-Schlucht, einem Wochenendausflug für Einheimische aus Duschanbe, von wo aus die Stadt bereits nicht weit entfernt ist. Am Abend kommen wir in Duschanbe an, checken im Hotel ein und essen zu Abend.

Hotel Serena 5 * oder ähnlich

Silk Road cities, Central Asia

Wir beginnen die Stadtrundfahrt mit einem Besuch des National Museum of Antiquities mit der berühmten Buddha-Statue. Unsere nächste Station ist der Navruz-Palast. Ursprünglich sollte dieses Gebäude das größte Teehaus der Welt werden. Während des Baus, an dem Hunderte von Handwerkern aus dem ganzen Land beteiligt waren, wurde das Innere jedoch so beeindruckend, dass beschlossen wurde, es zu einem Palast anstelle eines Teehauses zu machen. Die meisten Räume werden nur noch für offizielle Regierungssitzungen mit Gästen aus dem Ausland oder für internationale Konferenzen genutzt. Nur ein Raum ist öffentlich zugänglich und normalerweise finden dort Hochzeiten statt. Sie haben die Möglichkeit, einen Rundgang durch diesen einzigartigen modernen Palast zu unternehmen. Nach dem Mittagessen besuchen wir die Statue von Ismail Somoni. Das große Denkmal erinnert an den 1100. Jahrestag des samanidischen Staates, der Blütezeit der tadschikischen Nation, als Wissenschaft und Kunst blühten. Von dort gehen wir zum Rudaki Park, der dem großen persischen Dichter Rudaki gewidmet ist, der auch während der Samanidenzeit im 10. Jahrhundert nach Christus lebte.

Hotel Serena 5 * oder ähnlich

Almaty in Kasachstan

Heute haben Sie am Morgen etwas Zeit zur freien Verfügung, bevor wir uns auf den Weg zum internationalen Flughafen Duschanbe machen, um den Flug mit Air Astana zu nehmen, der um 12:50 Uhr abfliegt und um 15:45 Uhr Ortszeit in Almaty ankommt. Treffen Sie Ihren kasachischen Reiseleiter am Flughafen und fahren Sie zum Einchecken ins Hotel. Anschließend fahren wir zum Abendessen in die Innenstadt.

Hotel Novotel 4 * oder ähnlich

Zenkov Kirche in Almaty

Almaty ist die größte Stadt des reichsten Landes Zentralasiens, Kasachstan. Bis 1997 war es die Hauptstadt des Landes und ist bis heute das Geschäfts- und Bildungszentrum des Landes. Die Straßen sind breit und von Bäumen gesäumt und es gibt gute Aussichten auf die Zailisky Ala-Too-Berge, die eine Kulisse für die Stadt bilden. Der Name Almaty bedeutet „der Ort mit den Äpfeln“ und es wird angenommen, dass hier Äpfel entstanden sind. Heute haben wir den ganzen Tag in der Stadt zu verbringen.

Wir beginnen den Tag mit einem Besuch des Almaty-Museums, einem wichtigen wissenschaftlichen und kulturellen Zentrum, das die gesamte Bandbreite des historischen und kulturellen Erbes der Region Zhetysu repräsentiert. Anschließend besuchen wir den Panfilov Park, um die berühmteste Sehenswürdigkeit von Almaty, die Zenkov Kathedrale, zu sehen. Auf dem Grünen Basar haben Sie die Möglichkeit, die lokale kasachische Kultur zu erkunden, während Sie frisches Obst und Gemüse kaufen. Ab der zweiten Etage können Sie auch die Hektik des Marktes beobachten. Freizeit am Nachmittag.

Hotel Novotel 4 * oder ähnlich

Medeo in Kasachstan

Der Flug nach Bischke ist erst am Abend und wir haben mehr Zeit, die Stadt zu erkunden. Am Morgen fahren wir eine halbe Stunde bis zur Eisbahn Medeo und nehmen eine Seilbahn, um eine schöne Aussicht auf das Skigebiet Shymbulak zu genießen. In 3200 m Höhe ist es etwas kalt und windig. Bringen Sie daher unbedingt eine warme Jacke mit.

Zurück in der Stadt werden wir mit unserem kasachischen Führer ein Abschiedsessen haben, bevor wir um 15.00 Uhr zum Flughafen fahren, um den Flug nach Bischkek ab 17.45 Uhr zu erreichen. Nach der Ankunft um 18.35 Uhr gehen wir direkt zum Restaurant, um mit dem kirgisischen Führer ein Begrüßungsdinner zu genießen, bevor wir im Hotel einchecken.

Hotel Orion 5 * oder ähnlich

Burana Turm von der Seidenstrassezeiten in Kirgisistan

Wir beginnen den Tag mit einer 2-stündigen Fahrt zum Burana Turm, 85 km östlich von Bischkek. Das Minarett wurde im 11. Jahrhundert in der mittelalterlichen Stadt Balasagun, der Hauptstadt des mächtigen Karachanidenreiches, erbaut. Sie können die Wendeltreppe hinaufsteigen, um einen schönen Blick auf das Tschui-Tal zu genießen. Es gibt auch ein Freilichtmuseum mit einer Sammlung antiker Balbals, geschnitzter Steinfiguren, die als Denkmäler dienen. Wir werden in einem örtlichen Familienhaus im Dorf in der Nähe von Burana zu Mittag essen. Wir fahren dann zurück nach Bischkek.

Bischkek, die charmante Hauptstadt Kirgisistans, ist relativ jung. Es begann als russische Garnison „Pishpek“ im späten 19. Jahrhundert und erst während der Sowjetunion wurde eine Stadt gebaut. Es ist eine sehr grüne Stadt mit von Bäumen gesäumten Boulevards und vielen Parks. Unser Sightseeing-Programm in Bischkek umfasst den Oak Park, den Hauptplatz Ala-Too und den Siegesplatz.

Hotel Orion 5 * oder ähnlich

Central Asia Tour

Transfer zum Flughafen für den Abflug nach Hause. Wir hoffen, dass Sie Ihre Reise nach Zentralasien genossen haben und bald zurückkehren werden, um weitere Orte in diesem wunderschönen Teil der Welt zu entdecken!

Leistungen

Transport
Minibus, Train, Airplane, Minivan
Mahlzeiten
15 Frühstücke, 14 Mittagessen, 14 Abendessen
Unterkunft
Hotel (15 Nächte)
Inkludierte Aktivitäten
  • Taschkent – Stadtrundfahrt
  • Chiwa – Stadtrundgang zu Fuss
  • Buchara – Stadtbesichtigung
  • Samarkand – Stadtrundfahrt
  • Chudschand – Stadtbeschtigung
  • Duschanbe – Stadtbesichtigung
  • Almaty – Stadtbesichtigung, inkl. Shymbulak
  • Bischkek – Stadtbesichtigung
  • Besichtigung Burana

Reisedaten & Preis

Sie können sich für eine garantierte Abreise einer kleinen Gruppe anschließen oder eine private Tour am Datum Ihrer Wahl buchen.
*
*
*
Gesamtpreis

€4060

Euro

15

Tage

Einzelzimmer verfügbar für Zuschlag von €900

Anzahlung: €500

Startdatum
Enddatum
Status
Buchung
11 Apr 2021
25 Apr 2021
+ Verfügbar
25 Apr 2021
9 Mai 2021
+ Verfügbar
9 Mai 2021
23 Mai 2021
+ Verfügbar
6 Jun 2021
20 Jun 2021
+ Verfügbar
11 Jul 2021
25 Jul 2021
+ Verfügbar
8 Aug 2021
22 Aug 2021
+ Verfügbar
12 Sep 2021
26 Sep 2021
+ Verfügbar
Im Preis enthalten
  • Alle Transfers, inkl. Flughafenstransfers
  • Unterkunft basiert auf zwei Personen, die sich ein Doppel- / Zweibettzimmer teilen; Frühstück inbegriffen
  • Vollpension (alle Mittag- und Abendessen)
  • Englisch sprechender lokaler Reiseleiter begleitet die Gruppe in jedem Land
  • Alle Eintrittsgebühren laut Reiseplan
  • Economy Class Tickets für Flüge Taschkent-Urgensch, Duschanbe-Almaty, Almaty-Bischkek
  • Zugticket Buchara-Samarkand
Im Preis nicht enthalten
  • Internationale Flugpreise von und nach Zentralasien
  • Hotelgebühren für zusätzliche Dienstleistungen
  • Konsulargebühren für Touristenvisa
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausgaben (z. B. Souvenirs usw.)
  • Fotografie- und Videogebühren in Museen
  • Alkoholische Getränke
  • Trinkgelder für Reiseleiter und Fahrer

Wichtige Hinweise

  • Eine Reiseversicherung ist für diese Tour erforderlich. Welche Versicherung Sie wählen, liegt ganz bei Ihnen. Wir empfehlen zum Beispiel WorldNomads.
  • Durchführung ist für alle aufgeführten Reisedaten garantiert.
  • Alle unsere Gruppenreisen werden auf Englisch durchgeführt, d.h. mit Englisch sprechenden lokalen Reiseleitern
  • Schweizer, Österreicher und Deutsche benötigen nur für Tadschikistan ein elektronisches Visum – das kostet 50 USD pro Person und wir können es gerne für Sie beantragen. Die andern Länder sind visafrei bereisbar.

KASACHSTAN REISEINFORMATIONEN

GELD & PREISE:

Die kasachische Währung heißt Tenge (KZT). Das Bankensystem in Kasachstan ist das am weitesten entwickelte in Zentralasien, und in großen Städten gibt es viele Orte, an denen man Geld wechseln und mit verschiedenen Karten Geld abheben kann. Wir empfehlen, Bargeld in neue USD-Banknoten mit einem Nennwert von mindestens 20 USD zu bringen. Kleine und alt aussehende Banknoten sind schwerer zu tauschen. An den meisten Orten ist es immer noch nicht möglich, direkt mit einer Kreditkarte zu bezahlen, mit Ausnahme von High-End-Restaurants, Hotels und internationalen Geschäften wie Zara, Mango, McDonalds oder Starbucks. Ein Notfallfonds von rund 500 USD in bar ist bei geführten Reisen nach Zentralasien immer gut.

SICHERHEIT:

Kasachstan ist ein multiethnisches Land mit einer langen Toleranzgeschichte. Gäste und Einheimische werden mit Respekt behandelt und das ganze Land kann als ein sehr sicheres Reiseziel für Reisende angesehen werden. Das heißt, Sie sollten einen Geldgürtel tragen, auf Ihre Sachen achten, dunkle Straßen nachts meiden und nur offizielle Taxis nehmen. Ihre Sicherheit hat bei Kalpak Travel oberste Priorität. Wir kennen und bewerten regelmäßig alle unsere kasachischen Partner und beobachten politische Ereignisse genau.

EIN- & AUSREISE:

Bürger der meisten westlichen Länder brauchen kein Visum für einen Aufenthalt von bis zu 15 Tagen in Kasachstan. Um sicher zu sein, ob Sie ein Visum benötigen oder nicht, können Sie auf der Website von The Visa Machine nachsehen. Alle Genehmigungen, die Sie für den Zugang zu Orten benötigen, die während Ihrer Tour besucht werden, stellen wir Ihnen kostenlos zur Verfügung.
Sobald wir die Anzahlung für Ihre Tour erhalten, bestätigen wir Ihre Buchung und senden Ihnen eine E-Mail mit wichtigen Informationen vor der Abreise. Bitte lesen Sie es sorgfältig durch, da es wichtige Informationen zu Zollbestimmungen für Kasachstan enthält.

BESTE REISEZEIT:

Das Klima Kasachstans ist kontinental und trocken in der Mehrheit des Landes, einschließlich der größten Städte. Die Sommer sind sehr heiß mit Tagestemperaturen zwischen 30 ° und 40 ° Celsius und die Winter sind extrem kalt mit starken Winden. In den Bergen ist das Wetter jedoch sehr wechselhaft. Wenn Sie planen, die Berge zu besuchen, ist Sommer die beste Jahreszeit. Beachten Sie jedoch, dass es in Höhenlagen von 3000 Metern oder mehr sogar im Sommer über Nacht schneien kann. Für kulturelle Sightseeing-Touren sind Frühling und Herbst die besten Jahreszeiten. Der Herbst ist auch die Zeit, in der das Land zur Ernte kommt, was bedeutet, dass die Märkte voll mit frischem Obst und Gemüse sind. Im Jahr 2017 findet die Weltausstellung in der kasachischen Hauptstadt Astana vom 10. Juni bis 10. September statt. Wenn Sie planen, Astana zu besuchen, empfehlen wir Ihnen, während dieser Zeit zu gehen.

GESUNDHEIT:

Trinken Sie kein Wasser, es sei denn, es wird abgefüllt, gefiltert oder gekocht. Verwenden Sie kein Leitungswasser, um Zähne zu putzen oder Eis zu machen. Iss kein Eis. Essen Sie nur gut gekochtes Fleisch und Fisch, vorzugsweise heiß serviert. Gemüse sollte gekocht und geschält werden. Wenn Sie diese Grundregeln befolgen, werden Sie wahrscheinlich gesundheitliche Probleme wie Reisedurchfall vermeiden. Diphtherie, Hepatitis A und Tetanus sind Impfungen für Kasachstan empfohlen. Stellen Sie sicher, dass Sie für medizinische Notfälle inklusive Rücktransport versichert sind. Medizinische Dienstleistungen in Kasachstan sind bestenfalls Grundnahrungsmittel.

KIRGISTAN REISEINFORMATIONEN

GELD & PREISE:

Die kirgisische Währung heißt Som (KGS). In der Hauptstadt Bischkek gibt es viele Geldautomaten, die man in Einkaufszentren, Supermärkten oder auf den Hauptstraßen finden kann. Alle von ihnen akzeptieren Visa-Karten und einige, wie Kyrgyz Kommerts Bank, Demir Bank und Uni Credit akzeptieren andere Karten wie MasterCard oder Maestro-Karte. Außerhalb von Bischkek empfehlen wir nicht, sich auf Geldautomaten zu verlassen, da es nur wenige gibt und sie manchmal nicht funktionieren. Wir empfehlen Ihnen auch, einige neue USD Noten mit sich zu bringen. Es gibt viele Wechselstuben, einige arbeiten rund um die Uhr. Alt aussehende Banknoten oder zerknitterte oder beschriftete sind schwerer zu tauschen. An den meisten Orten ist es nicht möglich, direkt mit einer Kreditkarte zu bezahlen, außer in einigen eher teuren Restaurants, Hotels und einer kleinen Anzahl internationaler Geschäfte. Ein Notfallfonds von rund 500 USD in bar ist bei geführten Reisen nach Zentralasien immer gut.

SICHERHEIT:

Kirgisistan ist das liberalste und demokratischste Land in der zentralasiatischen Region. In den letzten sieben Jahren war die politische Situation im Land ruhig, und nichts deutet darauf hin, dass sich diese Situation ändern könnte. Gäste und Einheimische werden mit Respekt behandelt und das ganze Land kann als sehr sicheres Reiseziel für Reisende angesehen werden. Trotzdem sollten Sie einen Geldgürtel tragen, auf Ihre Sachen achten, dunkle Straßen nachts meiden und nur offizielle Taxis benutzen. Ihre Sicherheit hat bei Kalpak Travel oberste Priorität. Wir kennen und bewerten alle unsere kirgisischen Partner regelmäßig und beobachten politische Ereignisse genau.

EIN- & AUSREISE:

Bürger der meisten westlichen Länder brauchen kein Visum für einen Aufenthalt von bis zu 60 Tagen in Kirgisistan. Alle speziellen Genehmigungen, die Sie für den Zugang zu Orten benötigen, die während Ihrer Tour besucht werden, stellen wir Ihnen kostenlos zur Verfügung.
Sobald wir Ihre Anzahlung erhalten haben, bestätigen wir Ihre Buchung und senden Ihnen eine E-Mail mit wichtigen Informationen vor der Abreise. Bitte lesen Sie es sorgfältig durch, da es wichtige Informationen über Zoll- und Visabestimmungen für Kirgisistan enthält.

BESTE REISEZEIT:

Das Klima Kirgisistans ist kontinental und trocken in der Mehrheit des Landes, einschließlich der größten Städte. Im Ferghana-Tal im Süden und in der Hauptstadt Bischkek sind die Sommer sehr heiß mit Tagestemperaturen zwischen 30° und 40° Celsius, manchmal sogar mehr. Der größte Teil des Landes liegt jedoch mehr als 1500 Meter über dem Meeresspiegel, wo die Temperaturen im Sommer Mitte 20° Celsius liegen. In Höhenlagen von 3000 Metern oder mehr kann es im Sommer sogar über Nacht schneien, also bringen Sie warme Kleidung mit. Die beste Jahreszeit für Aktiv- oder Jeep-Touren ist der Sommer von Mitte Juni bis Ende September. Bitte beachten Sie, dass das Wetter in einigen Bergregionen sehr wechselhaft sein kann.

GESUNDHEIT:

Trinken Sie kein Wasser, es sei denn, es wird abgefüllt, gefiltert oder gekocht. Verwenden Sie kein Leitungswasser, um Zähne zu putzen oder Eis zu machen. Iss kein Eis. Essen Sie nur gut gekochtes Fleisch und Fisch, vorzugsweise heiß serviert. Gemüse sollte gekocht und geschält werden. Wenn Sie diese Grundregeln befolgen, werden Sie wahrscheinlich gesundheitliche Probleme wie Reisedurchfall vermeiden. Diphtherie, Hepatitis A und Tetanus sind empfohlene Impfungen für Kirgisistan. Stellen Sie sicher, dass Sie für medizinische Notfälle inklusive Rücktransport versichert sind. Medizinische Dienstleistungen in Kirgisistan sind bestenfalls einfach.

TADSCHIKISTAN REISEINFORMATIONEN

GELD & PREISE:

Die tadschikische Währung heißt Somoni (TJS). In der Hauptstadt Duschanbe gibt es ein paar Geldautomaten, die Sie in Einkaufszentren, Supermärkten oder auf den Hauptstraßen finden, aber die meisten akzeptieren nur Visa-Karten. Außerhalb von Duschanbe empfehlen wir nicht, sich auf Geldautomaten zu verlassen, da es nur wenige gibt und ihnen das Geld ausgehen könnte.
Wir empfehlen Bargeld in neuen USD-Banknoten mit einem Nennwert von mindestens 20 USD zu bringen. Es gibt viele Wechselstuben, einige arbeiten rund um die Uhr. Kleine und alt aussehende Banknoten sind schwerer zu tauschen. An den meisten Orten ist es nicht möglich, direkt mit Kreditkarte zu bezahlen, außer für einige High-End-Restaurants und Hotels. Ein Notfallfonds von rund 500 USD in bar ist bei geführten Reisen nach Zentralasien immer gut.

SICHERHEIT:

640/5000
Die politische Situation im Land war in den letzten Jahren ruhig und es gibt keine Anzeichen für bevorstehende Spannungen. Das Grenzgebiet zu Afghanistan ist ebenfalls sicher, aber wir empfehlen nicht, die Grenze für eine Reise nach Afghanistan zu überqueren. Gäste und Einheimische werden mit Respekt behandelt und Tadschikistan kann als sicheres Reiseziel für Reisende angesehen werden. Davon abgesehen sollten Sie einen Geldgürtel tragen, auf Ihre Sachen achten, dunkle Straßen nachts meiden und nur offizielle Taxifahrten unternehmen. Ihre Sicherheit hat bei Kalpak Travel oberste Priorität. Wir kennen und bewerten alle unsere tadschikischen Partner und beobachten politische Ereignisse genau.

EIN- & AUSREISE:

Bürger fast aller Länder können ein elektronisches Visum für Aufenthalte von bis zu 45 Tagen in Tadschikistan erhalten. Sie müssen lediglich die angeforderten Informationen eingeben und dann eine Gebühr von 50 USD per Kreditkarte bezahlen. Nach 2-3 Tagen erhalten Sie die eVisa per E-Mail. Sie können es ausdrucken und wie ein gewöhnliches Visum für die Einreise verwenden. Bitte beachten Sie, dass Sie für eine Reise in die Region Pamir eine GBAO-Genehmigung benötigen, die Sie zusammen mit eVisa gegen eine zusätzliche Gebühr von 20 USD online erwerben können. Wenn Sie eine Tour bei uns buchen, besorgen wir gerne für Sie das Visum.
Sobald wir die Anzahlung für Ihre Tour erhalten haben, bestätigen wir Ihre Buchung und senden Ihnen eine E-Mail mit wichtigen Informationen vor der Abreise. Bitte lesen Sie es sorgfältig durch, da es wichtige Informationen zu den Zollbestimmungen für Tadschikistan enthält.

BESTE REISEZEIT:

Das Klima in Tadschikistan ist kontinental und trocken in den meisten Teilen des Landes, einschließlich der größten Städte. In Regionen, die in relativ geringer Höhe liegen, wie die Hauptstadt Duschanbe, der Süden von Tadschikistan um Kulob und die Region Chudschand, sind die Sommer sehr heiß mit Tagestemperaturen zwischen 30 ° und 40 ° Celsius. Der größte Teil des Landes liegt jedoch in großen Höhen, wo die Temperaturen im Sommer Mitte 20 oder weniger liegen. Wenn Sie das Fann- oder Pamir-Gebirge besuchen, sollten Sie warme Kleidung mitbringen, da es in Höhen von über 3000 Metern nachts sehr kalt werden kann. Die beste Jahreszeit für einen Besuch ist im Sommer, wenn es möglich ist in die Berge zu fahren.

GESUNDHEIT:

Trinken Sie kein Wasser, es sei denn, es wird abgefüllt, gefiltert oder gekocht. Verwenden Sie kein Leitungswasser, um Zähne zu putzen oder Eis zu machen. Iss kein Eis. Essen Sie nur gut gekochtes Fleisch und Fisch, vorzugsweise heiß serviert. Gemüse sollte gekocht und geschält werden. Wenn Sie diese Grundregeln befolgen, werden Sie wahrscheinlich gesundheitliche Probleme wie Reisedurchfall vermeiden. Diphtherie, Hepatitis A und Tetanus sind empfohlene Impfungen für Tadschikistan. Stellen Sie sicher, dass Sie für medizinische Notfälle inklusive Rücktransport versichert sind. Medizinische Dienstleistungen in Tadschikistan sind bestenfalls einfach. Bitte beachten Sie: Im Süden Tadschikistans besteht ein geringes Malariarisiko an den Grenzen zu Usbekistan und Afghanistan. Keine unserer Touren besuchen diese Region.

USBEKISTAN REISEINFORMATIONEN

GELD & PREISE:

Die usbekische Währung heißt Som (UZS). Es gibt nur wenige Geldautomaten in Usbekistan und sie akzeptieren meist keine andere Karte als Visa. Geschäfte und Restaurants akzeptieren normalerweise keine Kreditkarten. Wir empfehlen Ihnen, das gesamte Geld in bar mnit sich zu führen, vorzugsweise neue USD-Banknoten verschiedener Grössen. USD ist einfacher und zu einem besseren Kurs wechselbar als EUR und Sie können direkt mit USD für einige Souvenirs bezahlen. Ein Notfallfonds von rund 500 USD in bar ist bei Reisen nach Zentralasien immer gut.

SICHERHEIT:

Usbekistan ist ein sicheres Land und die allermeisten Reisen verlaufen absolut problemlos. Es gibt eine sichtbare Präsenz der Polizei, und die meisten Bürger halten sich an das Gesetz. Trotzdem sollten Sie einen Geldgürtel tragen, auf Ihre Wertsachen achten, nachts dunkle Straßen meiden und nicht allein in inoffiziellen Taxis fahren. Ihre Sicherheit hat bei Kalpak Travel oberste Priorität. Wir kennen und bewerten alle unsere usbekischen Partner regelmäßig und beobachten politische Ereignisse genau.

EIN- & AUSREISE:

Bürger der meisten Länder (u.a. Deutschland, Schweiz, Österreich) benötigen für einen Besuch von bis zu 30 Tagen kein Visum mehr für Usbekistan.

BESTE REISEZEIT:

Das Klima in Usbekistan ist kontinental und trocken. Die beste Jahreszeit für einen Besuch ist im Frühling und Herbst, von Mitte März bis Anfang Juni und dann wieder von September bis Anfang November. Der Herbst ist trockener als der Frühling. Der Herbst ist auch Erntezeit, was bedeutet, dass die Märkte voll mit frischem Obst und Gemüse sind. Wenn Sie die trockene Hitze von 40°+ Celsius nicht stört, ist Sommer die beste Zeit zu gehen. Es gibt wenige Touristen und der Himmel ist jeden Tag blau. Wenn Sie im Winter nach Usbekistan kommen werden Sie das Land ganz für sich alleine haben. In dem Falll empfehlen wir Ihnen aber, im Dezember zu fahren, wenn die Tagestemperatur noch bei etwa 10° C liegt und der eisige Wind, der Januar und Februar kennzeichnet, noch nicht begonnen hat.

GESUNDHEIT:

Trinken Sie kein Wasser, es sei denn, es wird abgefüllt, gefiltert oder gekocht. Verwenden Sie es nicht zum Zähneputzen oder zum Eismachen. Essen Sie kein Eis. Essen Sie nur gut gekochtes Fleisch und Fisch, vorzugsweise heiß serviert. Gemüse sollte gekocht und geschält werden. Wenn Sie diese Grundregeln befolgen, werden Sie wahrscheinlich gesundheitliche Probleme wie Reisedurchfall vermeiden. Diphtherie, Hepatitis A und Tetanus sind Impfungen für Reisende nach Usbekistan empfohlen. Stellen Sie sicher, dass Sie für medizinische Notfälle inklusive Rücktransport versichert sind. Medizinische Dienstleistungen in Usbekistan sind bestenfalls einfach.
Sobald wir Ihre Anzahlung erhalten haben, bestätigen wir Ihre Buchung und senden Ihnen zusätzliche Informationen vor der Abreise.

Artikel zum Thema

Eindrücke von Usbekistan