Höhepunkte von Zentralasien Tour

Rundreise Zentralasien

Entdecken Sie die Höhepunkte von Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan, Turkmenistan und Usbekistan.

Tage

22

Preis

€4580

Briefing

Komfortstufe:

Physisches Rating:

Gruppengrösse: Max 12

Länder: Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan, Turkmenistan, Usbekistan

Route:

  • Nur-Sultan
  • Bischkek
  • Almaty
  • Duschanbe
  • Taschkent
  • Aschgabat

Themen: Cultural Tours

Die Rundreise entlang der Seidenstrasse durch Zentralasien kombiniert kulturelle Sehenswürdigkeiten und natürliche Schönheit der fünf Ländern in einer epischen Reise. Reisen Sie durch die modernen und historischen Hauptstädte der fünf zentralasiatischen Staaten. Entdecken Sie die kulturellen Schätze und Traditionen der Nomaden, die die Region im Laufe der Jahrhunderte durchquert haben, und der Menschen, die sich in ihren Städten niedergelassen haben. Entdecken Sie die modernen Hauptstädte von Kasachstan und Turkmenistan Nur-Sultan und „Stadt der Liebe“ – Aschgabat. Besuchen Sie die architektonischen Hinterlassenschaften einer blühenden islamischen Kultur und des mittelalterlichen Timuridenreiches. Wenn Sie durch Zentralasien reisen, werden Sie Jahrhunderte der Veränderung und Entwicklung der „Fünf-Stan-Länder“ erleben.

Höhepunkte

  • Kombinieren Sie kulturelle Highlights und Naturschönheiten Zentralasiens in einer Tour
  • Besuchen Sie die verschiedenen Hauptstädte aller zentralasiatischen Länder
  • Genießen Sie die Aussicht auf türkisfarbene Seen von Tadschikistan und Bergseen von Kirgisistan
  • Schlafen Sie in Jurten und lernen Sie die Kultur der Nomaden in Kirgisistan kennen
  • Bewundern Sie den Registan Platz und andere Wunder des alten Samarkands
  • Besuchen Sie die alten Oasenstädte und UNESCO-Welterbestätten Chiwa und Buchara
  • Einkaufen in orientalischen Basaren
  • Lager neben dem brennenden Gas Krater das „Tor der Hölle“ in Darvaza

REISEPROGRAMM & KARTE

Baiterek Turm in Nursultan, Kasachstan

Willkommen in Zentralasien! Die meisten Flüge kommen früh am Morgen an, sodass Sie sich nach dem langen Flug ausruhen, duschen und frühstücken können. Treffen Sie Ihre Mitreisenden und Ihren Reiseleiter um 10.00 Uhr in der Hotellobby, um die Stadtrundfahrt zu beginnen.

Nur-Sultan ist Zentralasiens jüngste Hauptstadt und ein Vorzeigeobjekt für Kasachstan im 21. Jahrhundert. Wir werden das Nationalmuseum von Kasachstan besuchen, zum Unabhängigkeitsplatz gehen und am Nachmittag den schönen Blick auf die Stadt von der Spitze des Baiterek-Turms genießen. Wir werden einen Spaziergang entlang des von Kisho Kurokawa entworfenen Nurzhol Boulevards machen, mit Khan Shatyr am Ende, einem riesigen zeltartigen Einkaufszentrum, das vom Architekten Norman Foster entworfen wurde. Schließlich sehen Sie die Expo 2017 mit dem beeindruckenden kasachischen Pavillon in einer einzigartigen riesigen Glaskugel.

Übernachtung im Hotel Hilton Garden Inn 4*oder ähnlich.

Bischkek Kirgisien victory square

Heute Morgen müssen wir früh aufstehen, um unseren Flug nach Bischkek zu erwischen, der um 08:00 Uhr mit Air Astana abfliegt. Bei Ihrer Ankunft um 09:45 Uhr in der kirgisischen Hauptstadt wird Sie Ihr kirgisischer Reiseleiter abholen und zum Hotel bringen, wo Sie Ihr Gepäck abstellen können. Sie werden zu Mittag essen und wir werden eine Stadtbesichtigung zu Fuss unternehmen in der charmanten Hauptstadt Kirgisistans, der grünsten Stadt Zentralasiens. Unser Sightseeing-Programm in Bischkek beinhaltet den Eichenpark und den Hauptplatz Ala-Too, sowie den Siegesplatz.

Übernachtung im Hotel Plaza 4* oder ähnlich.

Burana minaret Turm in Kirgisistan

Wir fahren um 8 Uhr morgens von Bischkek ab und die erste Station nach 80 km ist der Burana Turm. Das Minarett wurde im 11. Jahrhundert in der mittelalterlichen Stadt Balasagun, der Hauptstadt des mächtigen Karachanidenreiches, erbaut. Sie können die Wendeltreppe hinaufsteigen, um einen schönen Blick auf das Tschui-Tal zu genießen. Es gibt auch ein Freilichtmuseum mit einer Sammlung antiker Balbals, geschnitzter Steinfiguren, die als Denkmäler dienen.

Im Juni, Juli, August und September: Song-Kul

Wir fahren dann weiter in das Dorf Kotschkor, wo wir zum Mittagessen anhalten. Von Kotschkor sind es weitere 4-5 Stunden Fahrt auf einer unbefestigten Straße, die zum Song Kul See führt und entlang des Nordufers fahren wir bis zum Jurtenlager. Der See liegt auf rund 3000m Höhe und ist nur im Sommer zugänglich. Das Jurtenlager selbst liegt etwa 2-3 Kilometer vom See entfernt.

Übernachtung in der traditionellen kirgisischen Jurte (eine Jurte für 2 Personen, Gemeinschaftsbad ausserhalb der Jurte)

Im Mai und Oktober: Tschon Kemin

Nach dem Besuch des Burana-Turms fahren wir weiter in die Berge zu einem Gästehaus im wunderschönen Tschon-Kemin-Tal. Bei der Ankunft essen wir im Gästehaus zu Mittag. Am Nachmittag können Sie im Dorf spazieren gehen, das Leben der Einheimischen beobachten oder optional eine kurze Reittour in die umliegenden Hügel unternehmen. Abendessen und Übernachtung im Gästehaus.

Kemin Gästehaus (Einzel- / Zweibettzimmer mit eigenem Bad)

Issyk Kul see in Kirgistan

Nach dem Frühstück ist es Zeit, zum Issyk-Kul-See zu fahren – der „Perle Kirgisistans“. Unterwegs halten wir in Kotschkor an und sehen uns an, wie traditionelle Filzteppiche hergestellt werden. Wir fahren am Südufer entlang zum Canyon „Skazka“ oder „Märchen“. Der Canyon hat seinen Namen von seiner bizarren Landschaft mit fabelhaften Felsformationen abgeleitet. Von dort fahren wir zu unserer Übernachtung – einem schönen Jurtenlager unweit des Ufers des Issyk Kul-Sees. Auf dem Weg treffen wir ebenfalls einen Adlerjäger und einen Jurtenmacher.

Übernachtung in einer Jurte – 2 Personen pro Jurte, Gemeinschaftsbad

Jeti Oguz in Kirgistan

Nach dem Frühstück fahren wir weiter nach Osten entlang der Südküste von Issyk Kul in Richtung der Stadt Karakol. Auf dem Weg nach Karakol fahren wir in das Seitental von Jety Oguz, das für seine beiden roten Felsformationen „Seven Bulls“ und „The Broken Heart“ bekannt ist. Sie werden diese Felsen sehen und Ihr Führer wird Ihnen die Legende hinter ihren interessanten Namen erzählen.

In Karakol essen wir zu Mittag und machen eine kurze Besichtigungstour zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Tour beinhaltet die 1904 erbaute Dungan-Moschee und die seit 1869 bestehende russisch-orthodoxe Holzkirche. Wir werden in Karakol in einer uigurischen Familie zu Mittag essen. Von Karakol sind es weitere 30 km nach Norden bis zum Dorf Tepke, wo wir die Nacht in einem schönen Gästehaus von Bauern verbringen, die Pferde züchten. Sie können ihre Pferde sehen und lernen, wie „Boorsok“ (frittiertes Brot, typisch für Kirgisistan) hergestellt wird.

Übernachtung und Abendessen im Gästehaus „Reina Kench“ – Doppel- / Einzelzimmer mit Dusche und WC im Zimmer

Charyn Canyon in Kasachstan

Übernachtung im Hotel Kazzhol 4 * oder ähnlich
Zenkov Kirche in Almaty, Kasachstan

Almaty ist die größte Stadt des reichsten Landes Zentralasiens, Kasachstan. Bis 1997 war es die Hauptstadt des Landes und ist bis heute das Geschäfts- und Bildungszentrum des Landes. Die Straßen sind breit und von Bäumen gesäumt und es gibt gute Aussichten auf die Zailisky Ala-Too-Berge, die eine Kulisse für die Stadt bilden. Der Name Almaty bedeutet „der Ort mit den Äpfeln“ und es wird angenommen, dass hier Äpfel entstanden sind.

Wir besuchen den Panfilov Park, um die berühmteste Sehenswürdigkeit von Almaty, die Zenkov Kathedrale, zu sehen. Im selben Park befindet sich das beeindruckende sowjetische Ruhmedenkmal, eine Hommage an 28 Männer, die während des Zweiten Weltkriegs 50 deutsche Panzer vom Stadtrand Moskaus zurückgeschlagen haben. Auf dem Grünen Basar haben Sie die Möglichkeit, die lokale kasachische Kultur zu erkunden, während Sie frisches Obst und Gemüse kaufen. Am Nachmittag haben Sie Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden oder im Hotel zu entspannen. Ihr Reiseleiter steht Ihnen gerne zur Verfügung und schlägt Ihnen gerne Orte vor, an die Sie gehen oder die Sie sehen oder unternehmen können. Abends treffen wir uns wieder in der Hotellobby und fahren mit der Seilbahn zum Kok Tobe Hügel, von wo aus Sie einen schönen Blick auf die Stadt haben. Dann essen wir zu Abend und kehren zum Hotel zurück.

Übernachtung in Kazzhol 4 * oder ähnlich

Duschanbe Hauptplatz mit Somoni in Tadschikistan

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Almaty, um den Flug mit Air Astana nach Duschanbe zu nehmen, der um 11:10 Uhr abfliegt. Um 12:00 Uhr Ankunft in Duschanbe, der Hauptstadt Tadschikistans. Ursprünglich war Duschanbe ein kleines Dorf um einen Markt, der jeden Montag stattfand. Das aus dem Persischen übersetzte Wort Duschanbe bedeutet Montag. Während der Sowjetunion wurde es zum Industriezentrum Tadschikistans.

Treffen Sie Ihren tadschikischen Führer und essen Sie in der Stadt zu Mittag. Am Nachmittag besuchen wir das Antiquitätenmuseum mit der berühmten 13 m grossen Buddha-Statue. Wir machen dann einen Spaziergang im Schatten der Bäume im Botanischen Garten oder – wenn möglich (am Sonntag keine garantierte Öffnungszeit) – besuchen wir den wunderbaren modernen Navruz-Palast. Wir werden dann zum Hotel gehen, um uns auszuruhen, und später, wenn es nicht mehr zu heiß ist, treffen wir den Guide wieder in der Hotellobby. Wir werden die Ismail Samani Statue besuchen. Das große Denkmal erinnert an den 1100. Jahrestag des samanidischen Staates, der Blütezeit der tadschikischen Nation, als Wissenschaft und Kunst blühten. Von dort gehen wir zum Rudaki-Park, der dem großen persischen Dichter Rudaki gewidmet ist, der auch während der Samanidenzeit im 10. Jahrhundert lebte. Dann ist es Zeit für das Abendessen.

Übernachtung im Hotel Atlas 4 *

Iskanderkul oder Alexandersee in Tadschkistan

Heute fahren wir nach einem frühen Frühstück zum Iskanderkul See, benannt nach Alexander dem Großen. Der See hat eine dreieckige Form und gilt als einer der exquisitesten Seen in allen Ländern der ehemaligen Sowjetunion, eingebettet in das Fan-Gebirge auf 2.200 m Höhe. Die Route ist reizvoll, vorbei an schroffen Bergen. Am Ufer des Sees werden wir zu Mittag essen. Wir machen dann eine kurze Wanderung (optional) zu einem nahe gelegenen Wasserfall.

Wir fahren dann weitere 4 Stunden weiter, um die Stadt Pendschikent zu erreichen, wo wir pünktlich zum Abendessen ankommen und in einem Hotel übernachten.

Übernachtung im Hotel Umarion 3 * oder ähnlich

Sieben Seen Ausflug in Tadschikistan

Heute unternehmen wir eine holprige Fahrt in die Berge, um die Gegend der „Sieben Seen“ zu erkunden. Das Gebirgstal ist nicht weit von Pendschikent entfernt, aber aufgrund des schrecklichen Straßenzustands dauert diese Reise einen ganzen Tag. In der Nähe des vierten Sees befindet sich ein Gästehaus. Wer mag, kann nach dem Mittagessen dort bleiben und sich entspannen und wer will, kann weiter talaufwärts bis zum sechsten See fahren. Von dort ist es eine kurze und einfache Wanderung von ungefähr 2 Stunden (total in beide Richtungen) zum siebten und höchsten See Hazorchashma. Genießen Sie die Landschaft und machen Sie eine kurze Wanderung entlang des Seeufers, wenn Sie möchten, bevor Sie zurück zum 6. See wandern und zurück nach Penjikent fahren.

Übernachtung im Hotel Umarion 3 * oder ähnlich

Istaravshan Handwerker am Messer machen

Von Pendschikent fahren wir zuerst nach Norden nach Istarafshan und schließlich nach Chudschand. Die Straße nach Istaravshan ist sehr malerisch und überquert den Shahriston Pass. Heute ist Istarafshan in Tadschikistan bekannt für seine Schmiede, handgefertigte Messer von hoher Qualität. Wir werden die Werkstätten der Schmiede in der Nähe des Markteingangs besuchen.

Von Istarafshan sind es noch anderthalb Autostunden nach Khujand. Checken Sie im Hotel ein und essen Sie in der zweitgrößten Stadt Tadschikistans zu Abend.

Übernachtung im Grand Hotel 3 * oder ähnlich

Chujand bazaar

Chudschand liegt im Fergana-Tal am Fluss Syr Darya. Es ist eine weitere antike Stadt mit einer Geschichte, die bis zu Cyrus dem Großen von Persien und Alexander dem Großen zurückreicht. Heute ist es die zweitgrößte Stadt in Tadschikistan mit Tadschikistans größtem Markt – dem Panjshanbe-Basar. Die Stadtrundfahrt durch Chudschand umfasst den Basar und die angrenzende Maslihaddin-Moschee, das historische Museum von Khujand und den Arbob-Palast.

Am Nachmittag gegen 15:00 Uhr Abfahrt von Chudschand nach Taschkent. Überqueren Sie den Grenzpunkt von Oybek zu Fuß und treffen Sie Ihren usbekischen Fahrer und Bus auf der anderen Seite. 2 Stunden nach Taschkent, der Hauptstadt Usbekistans und der größten Stadt Zentralasiens.

Übernachtung im Hotel City Palace 4 * oder ähnlich

Amir Timur statue in Tashkent, Uzbekistan

Nach dem Frühstück ist es Zeit, die Stadtrundfahrt zu beginnen. Besuchen Sie die Altstadt von Taschkent, wo Sie den Khast Imom-Komplex finden, der den alten heiligen Koran des Kalifen Osman enthält. Machen Sie eine Fahrt mit dem berühmten U-Bahn-System der Stadt aus der Sowjetzeit, das wie Moskau einige der kunstvollsten Stationen der Welt bietet. Fahren Sie an der Amir Temur Square Station ab, um die Statue des großen Eroberers und daneben den großen Unabhängigkeitsplatz zu sehen. Freizeit am Nachmittag. Optional können Sie eines von mehreren Museen oder den zentralen Chor Suu Basar besuchen.
Am Abend nehmen Sie den Hochgeschwindigkeitszug Afrosiyob nach Samarkand (18.50 – 21.00 Uhr). Transfer zum Hotel.

Übernachtung im Hotel Rabat 3 * oder ähnlich

Registan Platz in Samarkand Usbekistan

Das erhabene Samarkand war die Hauptstadt des Weltreiches von Timur, eines der größten Eroberer der Geschichte. Sein riesiges Reich erstreckte sich über die eurasische Steppe. Timur regierte mit eiserner Faust und förderte gleichzeitig Kunst und Literatur. Ein Großteil seines architektonischen Erbes ist erhalten geblieben, so dass wir sehen können, wie die Stadt auf dem Höhepunkt seiner Macht ausgesehen hat. Wir beginnen den Tag mit dem Besuch des Gur-Emir-Mausoleums, in dem Timur begraben liegt. Wir werden die Geschichten aus seinem Leben hören und wie er mit dem Bau von Samarkand begonnen hat. Dann gehen wir zum Registan-Platz – Samarkands und wohl Usbekistans berühmtestes Wahrzeichen. Der Mittelpunkt des alten Samarkand wird von drei wunderschönen Madrassas (Religionsschulen) eingerahmt – Ulugbek, Sherdor und Tillya Kori. Nach dem Mittagessen schlendern wir durch den weitläufigen Innenhof der Bibi-Khanum-Moschee – eine Struktur, die laut Legende eine seiner Frauen Tamerlane geschenkt hat. Wir werden Zeit haben, den Siyob-Basar zu erkunden. Abendessen im Stadtzentrum.

Übernachtung im Hotel Rabat 3 * oder ähnlich

Zentralasien Reise in eine Gruppe

Nach dem Frühstück besuchen wir die Papierfabrik Konigil. In der Papierfabrik können Sie den Prozess der Papierherstellung aus Maulbeerbaumrinde beobachten – genau wie im Samarkand des 8. Jahrhunderts. Wir gehen dann nach Shahi Zinda, in die fliesenreiche Straße mit türkisfarbenen und blauen Kuppeln. Nach dem Mittagessen können Sie Freizeit haben oder optional das Ulugbek Observatorium und das Afrasiyab Museum besuchen. Im Museum erfahren Sie mehr über die antike Stadt Samarkand – damals bekannt als Afrasiyab -, die Anfang des 13. Jahrhunderts von den Mongolen zerstört wurde. Abendessen im Stadtzentrum. Nach dem Abendessen fahren Sie zum Bahnhof, um den Afrosiyob-Hochgeschwindigkeitszug nach Buchara zu nehmen. Er fährt um 21:00 Uhr ab und kommt um 22:40 Uhr in Buchara an. Transfer zum Hotel und Check-in.

Übernachtung im Hotel Safiya 3 * oder ähnlich

Buchara in Usbekistan, Zentralasien

Nach dem Frühstück beginnen wir den Rundgang durch Buchara. Mit dem Namen Buchara assoziert man Bilder des exotischen Orients. Über Jahrhunderte war es ein wichtiger Handelsposten und ein akademisches Zentrum. Die Altstadt ist gut erhalten und voller Minarette, Moscheen und Madrassas. Die einst berüchtigten Kanäle und Teiche, die die Ursache vieler Epidemien sind, wurden inzwischen entwässert, aber der berühmteste, Lyabi-Hauz, befindet sich immer noch dort, eine Oase im Schatten der Maulbeerbäume im Herzen der Stadt. Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen die unumgänglichen Sehenswürdigkeiten der Stadt und Sie können die Atmosphäre genießen, die durch die labyrinthischen Gassen von Buchara wandert. Sehenswürdigkeiten, die Sie auf dem heutigen Rundgang in der Altstadt von Buchara sehen werden: Mausoleum der Samaniden, Kalon-Komplex, Archenfestung, Bolo-Hauz-Moschee und lokale Märkte unter den Kuppeln. Abendessen im Stadtzentrum.

Übernachtung im Hotel Safiya 3 * oder ähnlich

Chiwa mauer in Usbekistan

Nach dem Frühstück checken Sie vom Hotel aus und fahren gegen 09:00 Uhr ab in Richtung Chiwa. Es ist eine lange Fahrt durch die Kyzylkum-Wüste. Unterwegs halten wir in einem kleinen Restaurant zum Mittagessen an. Am Abend Ankunft in Chiwa. Am Ende dieser anstrengenden Fahrt werden wir mit der wunderschönen Oasenstadt Chiwa belohnt, wo wir am Abend pünktlich zum Abendessen ankommen. Check-in im Hotel und Abendessen in der Altstadt.

Übernachtung im Hotel Asia 3 * oder ähnlich

Chiwa ist Seidenstrasse stadt in Zentralasien

Nach dem Frühstück beginnen Sie einen Stadtrundgang. Chiwa ist voller historischer Stätten – und heute haben Sie die Möglichkeit, sie alle zu sehen. Wir werden den vollständig von einer historischen Stadtmauer umgegebenen innerstädtischen Teil von Chiwa namens Itschan Kala besuchen. In diesem alten Stadtteil sind mehr als fünfzig historische Denkmäler und Hunderte von alten Häusern erhalten, die Hunderte von Jahren zurückreichen. Die gesamte Zitadelle ist als UNESCO-Weltkulturerbe geschützt. Wenn Sie durch die riesigen Stadttore gehen, werden Sie mit dem glitzernden islamischen Leuchtfeuer, dem Kalta-Minor-Minarett, konfrontiert. Tauchen Sie bei einer Führung, die alle Sehenswürdigkeiten der Stadt umfasst, tief in die Stadt ein. Genießen Sie einen weiten Blick auf das alte Chiwa auf der Zitadelle der Kunya-Arche. Während des Abendessens gibt es eine kleine Aufführung lokaler Tänzer und Sänger.

Übernachtung im Hotel Asia 3* oder ähnlich

Turkmenistan Gaskrater in Zentralasien

Am Morgen Fahrt zum turkmenischen Grenzpunkt Shavat-Dashoguz (60 km, 1 Std.). Wir sind pünktlich um 09:00 Uhr an der Grenze, wenn sie öffnet, und erledigen Sie die Formalitäten an beiden Kontrollpunkten. Überqueren Sie die neutrale Zone von 1,5 km (Minibus für ca. 1 USD pro Person verfügbar). Mit Ihrem Einladungsschreiben erhalten Sie Ihr Turkmenistan-Visum an der Grenze. Sie müssen ca. 100 USD pro Person in bar bezahlen.

Treffen Sie auf der turkmenischen Seite der Grenze Ihren turkmenischen Reiseleiter und Fahrer und fahren Sie nach Kunya Urgentsch (100 km, 2 Std.). Besuchen Sie die wichtigsten Mausoleen und sehen Sie das Kutlug Timur Minarett. Am Nachmittag fahren Sie zum Darwaza-Gaskrater mitten in der Karakum-Wüste (270 km, 4-5 Stunden). Genießen Sie eine köstliche, feuergekochte Mahlzeit zum Abendessen in der Nähe des brennenden Gaskraters.

Bitte beachten Sie: Bei der Abreise im September und Oktober lassen wir wir Kunya-Urgentsch aus und fahren direkt nach Darvaza, um vor Sonnenuntergang dort zu sein. Dies bedeutet eine Reduzierung der Fahrzeit um 1-2 Stunden.

Übernachtung im Jurtenlager (2 Personen pro Jurte, Gemeinschaftsbad)

Aschgabat Hauptplatz Turkmenistan

Nach dem Frühstück im Camp fahren Sie nach Aschgabat. Auf dem Weg sehen Sie noch einen Wasserkrater und ddas Wüstendrof Erbent. Ankunft in Aschgabat gegen Mittag. Checken Sie im Hotel ein und essen Sie im Hotel zu Mittag.

Machen Sie am Nachmittag eine kurze Besichtigungstour (3-4 Stunden) in Aschgabat – der Hauptstadt Turkmenistans, die seit 25 Jahren einen Boom der „Marmorarchitektur“ erlebt. Die Tour beinhaltet einen Besuch des Nationalen Geschichtsmuseums, des Neutralitätsbogens und des neu errichteten Unabhängigkeitsparks. Beenden Sie die Stadtbesichtigung im Restaurant Terrace (7. Etage) mit einem Abendessen und einem schönen Blick auf den Independence Park und die umliegenden Gebäude. Nach dem Abendessen Fahrt zurück zum Hotel.

Übernachtung im Hotel Nusay 5 *

Nisa Ausgrabungen in Turkmenistan

Heute haben wir wieder einen weiteren interessanten Tag. Nach dem Frühstück fahren wir zur Festung Old Nisa (UNESCO-Weltkulturerbe) – der frühesten Hauptstadt des Partherreichs. Es befindet sich in einer stimmungsvollen Gegend auf einem Hügel am Fuße des Kopet-Dag-Gebirges. Das 14 Hektar große Fort beherbergt zwei halb ausgegrabene Komplexe aus parthischer Zeit (III. V. Chr. – III. V. Chr.), Die als königliche Residenz und Tempelkomplex ausgewiesen sind. Von der Festung Nisa fahren wir weiter zur Spirituellen Moschee, einer der größten Moscheen in Zentralasien. Fahren Sie dann zurück nach Aschgabat und halten Sie unterwegs am National Memorial Complex „Halk Hakydasy“ mit Denkmälern aus dem Zweiten Weltkrieg und dem Erdbeben. Mittagessen in einem lokalen Restaurant.

Nach dem Mittagessen fahren Sie zu einem Bauernhof in Anau, nicht weit von Aschgabat, wo Sie die berühmten turkmenischen Pferde namens Akhal Teke sehen können. Dann fahren wir zurück nach Aschgabat. Abschiedsessen im Hotel.

Übernachtung im Hotel Nusay 5 *

Central Asia Tour

Transfer zum Flughafen für den Abflug nach Hause. Wir hoffen, dass Sie Ihre Reise nach Zentralasien genossen haben und bald zurückkehren werden, um weitere Orte in diesem wunderschönen Teil der Welt zu entdecken!

Leistungen

Transport
Minibus, Train, Airplane, Foot, Minivan, Jeep
Mahlzeiten
22 Frühstücke, 21 Mittagessen, 21 Abendessen
Unterkunft
Hotel (18 Nächte), Jurte (3 Nächte), Gästehaus (1 Nacht)
Inkludierte Aktivitäten
  • Nur-Sultan- Stadtrundfahrt
  • Bischkek – Stadtrundfahrt
  • Almaty – Stadtrundfahrt
  • Duschanbe – Stadtrundfahrt
  • Taschkent – Stadtrundfahrt
  • Samarkand – Stadtrundfahrt
  • Bukhara – Stadtrundfahrt
  • Chiwa – Stadtbesichtigung
  • Darvaza – Camping
  • Ashgabat – Stadtrundfahrt

Reisedaten & Preis

Sie können sich für eine garantierte Abreise einer kleinen Gruppe anschließen oder eine private Tour am Datum Ihrer Wahl buchen.
*
*
*
Gesamtpreis

€4580

Euro

22

Tage

Einzelzimmer verfügbar für Zuschlag von €900

Anzahlung: €500

Startdatum
Enddatum
Status
Buchung
2 Mai 2021
23 Mai 2021
+ Verfügbar
16 Mai 2021
6 Jun 2021
+ Verfügbar
13 Jun 2021
4 Jul 2021
+ Verfügbar
18 Jul 2021
8 Aug 2021
+ Verfügbar
8 Aug 2021
29 Aug 2021
+ Verfügbar
22 Aug 2021
12 Sep 2021
+ Verfügbar
29 Aug 2021
19 Sep 2021
+ Verfügbar
5 Sep 2021
26 Sep 2021
+ Verfügbar
12 Sep 2021
3 Okt 2021
+ Verfügbar
3 Okt 2021
24 Okt 2021
+ Verfügbar
Im Preis enthalten
  • Alle Transfers gemäss Programm, inklusive Flughafentransfers
  • Unterkunft basiert auf zwei Personen, die sich ein Doppel- / Zweibettzimmer teilen; Frühstück inbegriffen
  • Vollpension (alle Mittag- und Abendessen)
  • Englisch sprechender lokaler Reiseleiter begleitet die Gruppe in jedem Land
  • Alle Eintrittsgebühren laut Reiseplan
  • Economy Class Tickets für Flüge Nur-Sultan – Bischkek, Almaty – Duschanbe
  • Tickets für die Züge Taschkent-Samarkand, Samarkand-Buchara
  • Visa-Support-Schreiben für Touristenvisa
Im Preis nicht enthalten
  • Internationale Flugpreise von und nach Zentralasien
  • Hotelgebühren für zusätzliche Dienstleistungen
  • Konsulargebühren für Touristenvisa
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausgaben (z. B. Souvenirs usw.)
  • Alkoholische Getränke
  • Tipps für Führer und Fahrer

Wichtige Hinweise

  • Durchführung ist für alle Tourdaten garantiert
  • Reiseversicherung ist erforderlich. Welche Versicherung Sie wählen, liegt ganz bei Ihnen. Wir empfehlen zum Beispiel Worldnomads

KASACHSTAN REISEINFORMATIONEN

GELD & PREISE:

Die kasachische Währung heißt Tenge (KZT). Das Bankensystem in Kasachstan ist das am weitesten entwickelte in Zentralasien, und in großen Städten gibt es viele Orte, an denen man Geld wechseln und mit verschiedenen Karten Geld abheben kann. Wir empfehlen, Bargeld in neue USD-Banknoten mit einem Nennwert von mindestens 20 USD zu bringen. Kleine und alt aussehende Banknoten sind schwerer zu tauschen. An den meisten Orten ist es immer noch nicht möglich, direkt mit einer Kreditkarte zu bezahlen, mit Ausnahme von High-End-Restaurants, Hotels und internationalen Geschäften wie Zara, Mango, McDonalds oder Starbucks. Ein Notfallfonds von rund 500 USD in bar ist bei geführten Reisen nach Zentralasien immer gut.

SICHERHEIT:

Kasachstan ist ein multiethnisches Land mit einer langen Toleranzgeschichte. Gäste und Einheimische werden mit Respekt behandelt und das ganze Land kann als ein sehr sicheres Reiseziel für Reisende angesehen werden. Das heißt, Sie sollten einen Geldgürtel tragen, auf Ihre Sachen achten, dunkle Straßen nachts meiden und nur offizielle Taxis nehmen. Ihre Sicherheit hat bei Kalpak Travel oberste Priorität. Wir kennen und bewerten regelmäßig alle unsere kasachischen Partner und beobachten politische Ereignisse genau.

EIN- & AUSREISE:

Bürger der meisten westlichen Länder brauchen kein Visum für einen Aufenthalt von bis zu 15 Tagen in Kasachstan. Um sicher zu sein, ob Sie ein Visum benötigen oder nicht, können Sie auf der Website von The Visa Machine nachsehen. Alle Genehmigungen, die Sie für den Zugang zu Orten benötigen, die während Ihrer Tour besucht werden, stellen wir Ihnen kostenlos zur Verfügung.
Sobald wir die Anzahlung für Ihre Tour erhalten, bestätigen wir Ihre Buchung und senden Ihnen eine E-Mail mit wichtigen Informationen vor der Abreise. Bitte lesen Sie es sorgfältig durch, da es wichtige Informationen zu Zollbestimmungen für Kasachstan enthält.

BESTE REISEZEIT:

Das Klima Kasachstans ist kontinental und trocken in der Mehrheit des Landes, einschließlich der größten Städte. Die Sommer sind sehr heiß mit Tagestemperaturen zwischen 30 ° und 40 ° Celsius und die Winter sind extrem kalt mit starken Winden. In den Bergen ist das Wetter jedoch sehr wechselhaft. Wenn Sie planen, die Berge zu besuchen, ist Sommer die beste Jahreszeit. Beachten Sie jedoch, dass es in Höhenlagen von 3000 Metern oder mehr sogar im Sommer über Nacht schneien kann. Für kulturelle Sightseeing-Touren sind Frühling und Herbst die besten Jahreszeiten. Der Herbst ist auch die Zeit, in der das Land zur Ernte kommt, was bedeutet, dass die Märkte voll mit frischem Obst und Gemüse sind. Im Jahr 2017 findet die Weltausstellung in der kasachischen Hauptstadt Astana vom 10. Juni bis 10. September statt. Wenn Sie planen, Astana zu besuchen, empfehlen wir Ihnen, während dieser Zeit zu gehen.

GESUNDHEIT:

Trinken Sie kein Wasser, es sei denn, es wird abgefüllt, gefiltert oder gekocht. Verwenden Sie kein Leitungswasser, um Zähne zu putzen oder Eis zu machen. Iss kein Eis. Essen Sie nur gut gekochtes Fleisch und Fisch, vorzugsweise heiß serviert. Gemüse sollte gekocht und geschält werden. Wenn Sie diese Grundregeln befolgen, werden Sie wahrscheinlich gesundheitliche Probleme wie Reisedurchfall vermeiden. Diphtherie, Hepatitis A und Tetanus sind Impfungen für Kasachstan empfohlen. Stellen Sie sicher, dass Sie für medizinische Notfälle inklusive Rücktransport versichert sind. Medizinische Dienstleistungen in Kasachstan sind bestenfalls Grundnahrungsmittel.

KIRGISTAN REISEINFORMATIONEN

GELD & PREISE:

Die kirgisische Währung heißt Som (KGS). In der Hauptstadt Bischkek gibt es viele Geldautomaten, die man in Einkaufszentren, Supermärkten oder auf den Hauptstraßen finden kann. Alle von ihnen akzeptieren Visa-Karten und einige, wie Kyrgyz Kommerts Bank, Demir Bank und Uni Credit akzeptieren andere Karten wie MasterCard oder Maestro-Karte. Außerhalb von Bischkek empfehlen wir nicht, sich auf Geldautomaten zu verlassen, da es nur wenige gibt und sie manchmal nicht funktionieren. Wir empfehlen Ihnen auch, einige neue USD Noten mit sich zu bringen. Es gibt viele Wechselstuben, einige arbeiten rund um die Uhr. Alt aussehende Banknoten oder zerknitterte oder beschriftete sind schwerer zu tauschen. An den meisten Orten ist es nicht möglich, direkt mit einer Kreditkarte zu bezahlen, außer in einigen eher teuren Restaurants, Hotels und einer kleinen Anzahl internationaler Geschäfte. Ein Notfallfonds von rund 500 USD in bar ist bei geführten Reisen nach Zentralasien immer gut.

SICHERHEIT:

Kirgisistan ist das liberalste und demokratischste Land in der zentralasiatischen Region. In den letzten sieben Jahren war die politische Situation im Land ruhig, und nichts deutet darauf hin, dass sich diese Situation ändern könnte. Gäste und Einheimische werden mit Respekt behandelt und das ganze Land kann als sehr sicheres Reiseziel für Reisende angesehen werden. Trotzdem sollten Sie einen Geldgürtel tragen, auf Ihre Sachen achten, dunkle Straßen nachts meiden und nur offizielle Taxis benutzen. Ihre Sicherheit hat bei Kalpak Travel oberste Priorität. Wir kennen und bewerten alle unsere kirgisischen Partner regelmäßig und beobachten politische Ereignisse genau.

EIN- & AUSREISE:

Bürger der meisten westlichen Länder brauchen kein Visum für einen Aufenthalt von bis zu 60 Tagen in Kirgisistan. Alle speziellen Genehmigungen, die Sie für den Zugang zu Orten benötigen, die während Ihrer Tour besucht werden, stellen wir Ihnen kostenlos zur Verfügung.
Sobald wir Ihre Anzahlung erhalten haben, bestätigen wir Ihre Buchung und senden Ihnen eine E-Mail mit wichtigen Informationen vor der Abreise. Bitte lesen Sie es sorgfältig durch, da es wichtige Informationen über Zoll- und Visabestimmungen für Kirgisistan enthält.

BESTE REISEZEIT:

Das Klima Kirgisistans ist kontinental und trocken in der Mehrheit des Landes, einschließlich der größten Städte. Im Ferghana-Tal im Süden und in der Hauptstadt Bischkek sind die Sommer sehr heiß mit Tagestemperaturen zwischen 30° und 40° Celsius, manchmal sogar mehr. Der größte Teil des Landes liegt jedoch mehr als 1500 Meter über dem Meeresspiegel, wo die Temperaturen im Sommer Mitte 20° Celsius liegen. In Höhenlagen von 3000 Metern oder mehr kann es im Sommer sogar über Nacht schneien, also bringen Sie warme Kleidung mit. Die beste Jahreszeit für Aktiv- oder Jeep-Touren ist der Sommer von Mitte Juni bis Ende September. Bitte beachten Sie, dass das Wetter in einigen Bergregionen sehr wechselhaft sein kann.

GESUNDHEIT:

Trinken Sie kein Wasser, es sei denn, es wird abgefüllt, gefiltert oder gekocht. Verwenden Sie kein Leitungswasser, um Zähne zu putzen oder Eis zu machen. Iss kein Eis. Essen Sie nur gut gekochtes Fleisch und Fisch, vorzugsweise heiß serviert. Gemüse sollte gekocht und geschält werden. Wenn Sie diese Grundregeln befolgen, werden Sie wahrscheinlich gesundheitliche Probleme wie Reisedurchfall vermeiden. Diphtherie, Hepatitis A und Tetanus sind empfohlene Impfungen für Kirgisistan. Stellen Sie sicher, dass Sie für medizinische Notfälle inklusive Rücktransport versichert sind. Medizinische Dienstleistungen in Kirgisistan sind bestenfalls einfach.

TADSCHIKISTAN REISEINFORMATIONEN

GELD & PREISE:

Die tadschikische Währung heißt Somoni (TJS). In der Hauptstadt Duschanbe gibt es ein paar Geldautomaten, die Sie in Einkaufszentren, Supermärkten oder auf den Hauptstraßen finden, aber die meisten akzeptieren nur Visa-Karten. Außerhalb von Duschanbe empfehlen wir nicht, sich auf Geldautomaten zu verlassen, da es nur wenige gibt und ihnen das Geld ausgehen könnte.
Wir empfehlen Bargeld in neuen USD-Banknoten mit einem Nennwert von mindestens 20 USD zu bringen. Es gibt viele Wechselstuben, einige arbeiten rund um die Uhr. Kleine und alt aussehende Banknoten sind schwerer zu tauschen. An den meisten Orten ist es nicht möglich, direkt mit Kreditkarte zu bezahlen, außer für einige High-End-Restaurants und Hotels. Ein Notfallfonds von rund 500 USD in bar ist bei geführten Reisen nach Zentralasien immer gut.

SICHERHEIT:

640/5000
Die politische Situation im Land war in den letzten Jahren ruhig und es gibt keine Anzeichen für bevorstehende Spannungen. Das Grenzgebiet zu Afghanistan ist ebenfalls sicher, aber wir empfehlen nicht, die Grenze für eine Reise nach Afghanistan zu überqueren. Gäste und Einheimische werden mit Respekt behandelt und Tadschikistan kann als sicheres Reiseziel für Reisende angesehen werden. Davon abgesehen sollten Sie einen Geldgürtel tragen, auf Ihre Sachen achten, dunkle Straßen nachts meiden und nur offizielle Taxifahrten unternehmen. Ihre Sicherheit hat bei Kalpak Travel oberste Priorität. Wir kennen und bewerten alle unsere tadschikischen Partner und beobachten politische Ereignisse genau.

EIN- & AUSREISE:

Bürger fast aller Länder können ein elektronisches Visum für Aufenthalte von bis zu 45 Tagen in Tadschikistan erhalten. Sie müssen lediglich die angeforderten Informationen eingeben und dann eine Gebühr von 50 USD per Kreditkarte bezahlen. Nach 2-3 Tagen erhalten Sie die eVisa per E-Mail. Sie können es ausdrucken und wie ein gewöhnliches Visum für die Einreise verwenden. Bitte beachten Sie, dass Sie für eine Reise in die Region Pamir eine GBAO-Genehmigung benötigen, die Sie zusammen mit eVisa gegen eine zusätzliche Gebühr von 20 USD online erwerben können. Wenn Sie eine Tour bei uns buchen, besorgen wir gerne für Sie das Visum.
Sobald wir die Anzahlung für Ihre Tour erhalten haben, bestätigen wir Ihre Buchung und senden Ihnen eine E-Mail mit wichtigen Informationen vor der Abreise. Bitte lesen Sie es sorgfältig durch, da es wichtige Informationen zu den Zollbestimmungen für Tadschikistan enthält.

BESTE REISEZEIT:

Das Klima in Tadschikistan ist kontinental und trocken in den meisten Teilen des Landes, einschließlich der größten Städte. In Regionen, die in relativ geringer Höhe liegen, wie die Hauptstadt Duschanbe, der Süden von Tadschikistan um Kulob und die Region Chudschand, sind die Sommer sehr heiß mit Tagestemperaturen zwischen 30 ° und 40 ° Celsius. Der größte Teil des Landes liegt jedoch in großen Höhen, wo die Temperaturen im Sommer Mitte 20 oder weniger liegen. Wenn Sie das Fann- oder Pamir-Gebirge besuchen, sollten Sie warme Kleidung mitbringen, da es in Höhen von über 3000 Metern nachts sehr kalt werden kann. Die beste Jahreszeit für einen Besuch ist im Sommer, wenn es möglich ist in die Berge zu fahren.

GESUNDHEIT:

Trinken Sie kein Wasser, es sei denn, es wird abgefüllt, gefiltert oder gekocht. Verwenden Sie kein Leitungswasser, um Zähne zu putzen oder Eis zu machen. Iss kein Eis. Essen Sie nur gut gekochtes Fleisch und Fisch, vorzugsweise heiß serviert. Gemüse sollte gekocht und geschält werden. Wenn Sie diese Grundregeln befolgen, werden Sie wahrscheinlich gesundheitliche Probleme wie Reisedurchfall vermeiden. Diphtherie, Hepatitis A und Tetanus sind empfohlene Impfungen für Tadschikistan. Stellen Sie sicher, dass Sie für medizinische Notfälle inklusive Rücktransport versichert sind. Medizinische Dienstleistungen in Tadschikistan sind bestenfalls einfach. Bitte beachten Sie: Im Süden Tadschikistans besteht ein geringes Malariarisiko an den Grenzen zu Usbekistan und Afghanistan. Keine unserer Touren besuchen diese Region.

TURKMENISTAN REISEINFORMATIONEN

GELD & PREISE:

Die turkmenische Währung heißt Manat. In Aschgabat finden Sie Geldautomaten, die internationale Zahlungskarten akzeptieren. VneshEkonomBank zum Beispiel akzeptiert Visa-Kreditkarten. Die meisten Geldautomaten akzeptieren jedoch nur lokale Karten, die von turkmenischen Banken ausgestellt wurden. Kreditkarten können in wenigen Luxus-Hotels akzeptiert werden, aber die meisten Geschäfte und Restaurants akzeptieren keine Karten. Wir empfehlen, das gesamte Geld in neuen USD-Banknoten mit unterschiedlichen Nennwerten mitzubringen. USD sind am einfachsten wechselbar und zu einem besseren Kurs als andere Währungen. Ein Notfallfonds von rund 500 USD in bar ist bei geführten Reisen nach Zentralasien immer gut.

SICHERHEIT:

Turkmenistan ist ein sicheres Land und die allermeisten Reisen verlaufen absolut problemlos. Es gibt eine sichtbare Präsenz der Polizei, und die meisten Bürger halten sich an das Gesetz. Trotzdem sollten Sie einen Geldgürtel tragen, auf Ihre Sachen achten, nachts nicht alleine auf dunklen Straßen zu Fuss unterwegs sein und nicht allein in inoffiziellen Taxis fahren. Ihre Sicherheit hat bei Kalpak Travel oberste Priorität. Wir kennen und bewerten alle unsere turkmenischen Partner regelmäßig und beobachten die politischen Ereignisse genau.

EIN- & AUSREISE:

Bürger fast aller Länder benötigen ein Visum für die Einreise nach Turkmenistan. Sobald Sie eine Tour buchen, werden Sie gebeten, einige zusätzliche Informationen anzugeben, so dass wir für Sie ein Einladungsschreiben beantragen können. Wenn das Außenministerium Ihren Antrag genehmigt, senden wir Ihnen das Einladungsschreiben per Email. Mit diesem Schreiben können Sie das Visum bei der Ankunft am Flughafen Aschgabat erwerben oder an der Landgrenze. Bitte beachten Sie: Ihr Antrag auf ein Einladungsschreiben kann vom Außenministerium Turkmenistans theoretsich abgelehnt werden. Bitte buchen Sie keine Flüge oder andere nicht erstattungsfähige Reisedienstleistungen, bevor Sie sich bei uns erkundigen bezüglich Ihre Erfolgsaussichten mit dem Visaantrag. Abhängig von Ihrer Nationalität und den Umständen können wir Ihre Chancen einschätzen.
Sobald wir die Anzahlung für Ihre Tour erhalten haben, bestätigen wir Ihre Buchung und senden Ihnen eine E-Mail mit wichtigen Informationen vor der Abreise. Bitte lesen Sie dies sorgfältig durch, da es wichtige Informationen zu den Zollbestimmungen für Turkmenistan enthält.

BESTE REISEZEIT:

Das Klima in Turkmenistan ist kontinental und trocken. Die besten Jahreszeiten sind Frühling und Herbst, von Mitte April bis Anfang Juni und dann wieder von September bis Anfang November. Der Herbst ist trockener als der Frühling, aber grundsätlich ist die Niederschlagsmenge das ganze Jahr hindurch relativ gering. Der Herbst ist auch die Erntezeit, was bedeutet, dass die Märkte voll mit frischem Obst und Gemüse sind. Wenn Ihnen trockene Hitze von 40°+ Grad Celsius nichts ausmacht, dann ist Sommer die beste Zeit für eine Reise nach Turkmenistan - es gibt wenige Touristen und die Sonne scheint jeden Tag. Wenn Sie Turkmenistan im Winter besuchen möchten, werden Sie das Land praktisch für sich allein haben. Wir empfehlen Ihnen, im November oder Dezember zu gehen, wenn die Tagestemperaturen immer noch bei etwa 10 ° C liegen und die oft kalten Winde von Januar und Februar noch nicht begonnen haben, sich bemerkbar zu machen.

GESUNDHEIT:

Trinken Sie kein Wasser, es sei denn, es wird abgefüllt, gefiltert oder gekocht. Verwenden Sie kein Leitungswasser, um Zähne zu putzen oder Eis zu machen. Essen Sie kein Eis. Essen Sie nur gut gekochtes Fleisch und Fisch, vorzugsweise heiß serviert. Gemüse sollte gekocht und geschält werden. Wenn Sie diese Grundregeln befolgen, werden Sie wahrscheinlich gesundheitliche Probleme wie Reisedurchfall vermeiden. Diphtherie, Hepatitis A und Tetanus sind empfohlene Impfungen für Turkmenistan. Stellen Sie sicher, dass Sie für medizinische Notfälle inklusive Rücktransport versichert sind. Die medizinischen Dienstleistungen in Turkmenistan sind bestenfalls einfach.

USBEKISTAN REISEINFORMATIONEN

GELD & PREISE:

Die usbekische Währung heißt Som (UZS). Es gibt nur wenige Geldautomaten in Usbekistan und sie akzeptieren meist keine andere Karte als Visa. Geschäfte und Restaurants akzeptieren normalerweise keine Kreditkarten. Wir empfehlen Ihnen, das gesamte Geld in bar mnit sich zu führen, vorzugsweise neue USD-Banknoten verschiedener Grössen. USD ist einfacher und zu einem besseren Kurs wechselbar als EUR und Sie können direkt mit USD für einige Souvenirs bezahlen. Ein Notfallfonds von rund 500 USD in bar ist bei Reisen nach Zentralasien immer gut.

SICHERHEIT:

Usbekistan ist ein sicheres Land und die allermeisten Reisen verlaufen absolut problemlos. Es gibt eine sichtbare Präsenz der Polizei, und die meisten Bürger halten sich an das Gesetz. Trotzdem sollten Sie einen Geldgürtel tragen, auf Ihre Wertsachen achten, nachts dunkle Straßen meiden und nicht allein in inoffiziellen Taxis fahren. Ihre Sicherheit hat bei Kalpak Travel oberste Priorität. Wir kennen und bewerten alle unsere usbekischen Partner regelmäßig und beobachten politische Ereignisse genau.

EIN- & AUSREISE:

Bürger der meisten Länder (u.a. Deutschland, Schweiz, Österreich) benötigen für einen Besuch von bis zu 30 Tagen kein Visum mehr für Usbekistan.

BESTE REISEZEIT:

Das Klima in Usbekistan ist kontinental und trocken. Die beste Jahreszeit für einen Besuch ist im Frühling und Herbst, von Mitte März bis Anfang Juni und dann wieder von September bis Anfang November. Der Herbst ist trockener als der Frühling. Der Herbst ist auch Erntezeit, was bedeutet, dass die Märkte voll mit frischem Obst und Gemüse sind. Wenn Sie die trockene Hitze von 40°+ Celsius nicht stört, ist Sommer die beste Zeit zu gehen. Es gibt wenige Touristen und der Himmel ist jeden Tag blau. Wenn Sie im Winter nach Usbekistan kommen werden Sie das Land ganz für sich alleine haben. In dem Falll empfehlen wir Ihnen aber, im Dezember zu fahren, wenn die Tagestemperatur noch bei etwa 10° C liegt und der eisige Wind, der Januar und Februar kennzeichnet, noch nicht begonnen hat.

GESUNDHEIT:

Trinken Sie kein Wasser, es sei denn, es wird abgefüllt, gefiltert oder gekocht. Verwenden Sie es nicht zum Zähneputzen oder zum Eismachen. Essen Sie kein Eis. Essen Sie nur gut gekochtes Fleisch und Fisch, vorzugsweise heiß serviert. Gemüse sollte gekocht und geschält werden. Wenn Sie diese Grundregeln befolgen, werden Sie wahrscheinlich gesundheitliche Probleme wie Reisedurchfall vermeiden. Diphtherie, Hepatitis A und Tetanus sind Impfungen für Reisende nach Usbekistan empfohlen. Stellen Sie sicher, dass Sie für medizinische Notfälle inklusive Rücktransport versichert sind. Medizinische Dienstleistungen in Usbekistan sind bestenfalls einfach.
Sobald wir Ihre Anzahlung erhalten haben, bestätigen wir Ihre Buchung und senden Ihnen zusätzliche Informationen vor der Abreise.

Artikel zum Thema

Eindrücke von dieser Reise