Kirgisistan Reisen

Kirgisistan

Travel Highlights of Kirgisistan

KIRGISISTAN REISEN

Kirgisistan hat eine vielfältige und atemberaubende Berglandschaft, eine 2000 Jahre alte Nomaden-Geschichte und wird von gastfreundlichen Menschen unterschiedlicher ethnischer Zugehörigkeit bewohnt. Insgesamt ist das Land etwa fünfmal so groß wie die Schweiz, hat aber nur rund 6 Millionen Einwohner. Etwa 90% des kirgisischen Territoriums liegen über 1500 Meter und das Klima ist kontinental mit sehr kalten Wintern und heißen Sommern. Der Höhenunterschied von 400 Meter im Ferghana-Tal bis 7439 Meter Höhe auf dem Gipfel des Peak Pobeda ermöglicht Sommerreisenden, heißes Wetter in den Tälern und Schnee in den Bergregionen zu erleben.

Höhepunkte von KirgisISTAN

Die Kirgisen nennen ihr Land gerne „die Schweiz Zentralasiens“ und verweisen auf ihr demokratisches politisches System und ihre bergige Natur. Wenn es um seine natürliche Schönheit geht, ist dieser Vergleich wahrlich eine Untertreibung – Kirgistans Landschaft ist viel vielfältiger und die Gipfel viel höher als in den Schweizer Alpen. Da die Natur das Herzstück der Schönheit Kirgisistans ist, ist die beste Reisezeit der Sommer – Hirten ziehen mit Ihren Jurten auf die Weide, die hohen Gipfel und Pässe sind für Touristen zugänglich und die Trekkingrouten bieten malerische Aussichten. Der Issyk Kul See ist der zweitgrößte Bergsee der Welt, umgeben vom Tien-Schan Gebirge. Der See gilt als „Perle Kirgisistans“ und zieht sowohl Einheimische als auch Fremde in seinen Bann. Die mit Edelweiss übersäten Sommerweiden rund um den Song Kul See (3’000 Meter über Meer) werden Sie mit ihrer unberührten Schönheit begeistern und Ihnen die Nomadenkultur Zentralasiens näherbringen.

Deutsche, Österreicher und Schweizer, genauso wie die meisten westlichen Nationalitäten benötigen kein Visum für Kirgisistan. Bis zu sechzig Tagen können Sie schneebedeckte Berge und wilde Trekkingrouten erkunden, in Jurten und Gasthäusern übernachten, lokale Küche genießen, die Einheimischen kennenlernen und traditionelle kirgisische Hüte („Kalpaks“) in Basaren kaufen.

Auf einen Blick

  • Einwohner:
  • 6,000,000
  • Fläche:
  • 199,951km²
  • Sprachen:
  • Kirgisisch, Russisch
  • Zeitzone:
  • UTC +6
  • Währung:
  • Som (KGZ)
  • Klima:
  • Continental
  • Geografie:
  • Berge
    Höchster Punkt: Peak Pobedy 7.439m
  • Ländervorwahl:
  • +996
  • Elektrizität:
  • 220V, 50Hz, Europäischer Stecker

Private Tour Enquiry

Need more advice? Our Central Asia experts are happy to help.

*
*

Kirgisistan Fotos

Kirgisistan Videos

Welcome to Kyrgyzstan

Welcome to Kyrgyzstan

Lost in Kyrgyzstan

Nomad games

Off road trip

Travel information

GELD & KOSTEN:

Die kirgisische Währung heißt Som (KGS). In der Hauptstadt Bischkek gibt es viele Geldautomaten, die man in Einkaufszentren, Supermärkten oder auf den Hauptstraßen finden kann. Alle von ihnen akzeptieren Visa-Karten und einige, wie Kyrgyz Kommerts Bank, Demir Bank und Uni Credit akzeptieren andere Karten wie MasterCard oder Maestro-Karte. Außerhalb von Bischkek empfehlen wir nicht, sich auf Geldautomaten zu verlassen, da es nur wenige gibt und sie manchmal nicht funktionieren. Wir empfehlen Ihnen auch, einige neue USD Noten mit sich zu bringen. Es gibt viele Wechselstuben, einige arbeiten rund um die Uhr. Alt aussehende Banknoten oder zerknitterte oder beschriftete sind schwerer zu tauschen. An den meisten Orten ist es nicht möglich, direkt mit einer Kreditkarte zu bezahlen, außer in einigen eher teuren Restaurants, Hotels und einer kleinen Anzahl internationaler Geschäfte. Ein Notfallfonds von rund 500 USD in bar ist bei geführten Reisen nach Zentralasien immer gut.

SICHERHEIT:

Kirgisistan ist das liberalste und demokratischste Land in der zentralasiatischen Region. In den letzten sieben Jahren war die politische Situation im Land ruhig, und nichts deutet darauf hin, dass sich diese Situation ändern könnte. Gäste und Einheimische werden mit Respekt behandelt und das ganze Land kann als sehr sicheres Reiseziel für Reisende angesehen werden. Trotzdem sollten Sie einen Geldgürtel tragen, auf Ihre Sachen achten, dunkle Straßen nachts meiden und nur offizielle Taxis benutzen. Ihre Sicherheit hat bei Kalpak Travel oberste Priorität. Wir kennen und bewerten alle unsere kirgisischen Partner regelmäßig und beobachten politische Ereignisse genau.

EIN- & AUSREISE:

Bürger der meisten westlichen Länder brauchen kein Visum für einen Aufenthalt von bis zu 60 Tagen in Kirgisistan. Alle speziellen Genehmigungen, die Sie für den Zugang zu Orten benötigen, die während Ihrer Tour besucht werden, stellen wir Ihnen kostenlos zur Verfügung.
Sobald wir Ihre Anzahlung erhalten haben, bestätigen wir Ihre Buchung und senden Ihnen eine E-Mail mit wichtigen Informationen vor der Abreise. Bitte lesen Sie es sorgfältig durch, da es wichtige Informationen über Zoll- und Visabestimmungen für Kirgisistan enthält.

BESTE REISEZEIT:

Das Klima Kirgisistans ist kontinental und trocken in der Mehrheit des Landes, einschließlich der größten Städte. Im Ferghana-Tal im Süden und in der Hauptstadt Bischkek sind die Sommer sehr heiß mit Tagestemperaturen zwischen 30° und 40° Celsius, manchmal sogar mehr. Der größte Teil des Landes liegt jedoch mehr als 1500 Meter über dem Meeresspiegel, wo die Temperaturen im Sommer Mitte 20° Celsius liegen. In Höhenlagen von 3000 Metern oder mehr kann es im Sommer sogar über Nacht schneien, also bringen Sie warme Kleidung mit. Die beste Jahreszeit für Aktiv- oder Jeep-Touren ist der Sommer von Mitte Juni bis Ende September. Bitte beachten Sie, dass das Wetter in einigen Bergregionen sehr wechselhaft sein kann.

GESUNDHEIT:

Trinken Sie kein Wasser, es sei denn, es wird abgefüllt, gefiltert oder gekocht. Verwenden Sie kein Leitungswasser, um Zähne zu putzen oder Eis zu machen. Iss kein Eis. Essen Sie nur gut gekochtes Fleisch und Fisch, vorzugsweise heiß serviert. Gemüse sollte gekocht und geschält werden. Wenn Sie diese Grundregeln befolgen, werden Sie wahrscheinlich gesundheitliche Probleme wie Reisedurchfall vermeiden. Diphtherie, Hepatitis A und Tetanus sind empfohlene Impfungen für Kirgisistan. Stellen Sie sicher, dass Sie für medizinische Notfälle inklusive Rücktransport versichert sind. Medizinische Dienstleistungen in Kirgisistan sind bestenfalls einfach.

FAQs on Kirgisistan

W-LAN
Die meisten Hotels und Hostels in Städten bieten kostenlosen WLAN-Zugang. In ländlichen Gebieten haben Gastfamilien und Jurte im Allgemeinen keinen Internetzugang.

Lokale SIM-Karte

Sie können eine lokale SIM-Karte kaufen und sie auf Ihrem Telefon verwenden, wenn sie entsperrt ist. Auf Anfrage kann Ihnen unser Guide eine SIM-Karte vorlegen.

Notfall

Im Notfall können Ihre Freunde / Familie uns anrufen und wir werden Ihre Nachricht an Sie weitergeben. Bitte beachten Sie die in Ihren Reisedokumenten angegebene 24/7 Notfallnummer.

Kirgisisch und Russisch sind die Amtssprachen der Kirgisischen Republik. Russisch wird mehr in größeren Städten und überall in Kirgisien gesprochen. Das Alphabet für beide Sprachen ist kyrillisch. Die kirgisische Sprache ist kasachisch, usbekisch und turkmenisch und Teil der türkischen Sprachfamilie. Alle unsere Guides sprechen Englisch, aber in Kirgisistan verstehen oder sprechen nur sehr wenige Menschen Englisch.

Die lokale Bevölkerung ist freundlich und gastfreundlich, aber nicht sehr gesellig. Sie werden in Gästehäusern und Jurten wohnen, die zu lokalen Familien gehören. Sie können eine Postkarte mitbringen und zeigen, woher Sie kommen und versuchen, einfache Gespräche zu führen. Unsere Guides werden zu kulturellen Vermittlern ausgebildet und sind gerne bereit, Gespräche mit Ihren Gastgebern zu führen und für Sie zu übersetzen.

Kirgisistan ist ein säkularer Staat und die Bevölkerung ist überwiegend muslimisch. Religion ist jedoch nicht weit verbreitet und recht moderat. Es gibt immer noch Einflüsse aus dem Zoroastrismus und die Menschen sind ziemlich abergläubisch. Die ethnischen Russen, die in Kirgisistan leben, sind orthodoxe Christen.

Die Menschen in Kirgisistan kleiden sich nicht konservativer als in Europa. Wenn Sie Kirgisistan im Sommer besuchen, können Sie die gleiche Kleidung tragen, die Sie zu Hause tragen würden. So einfach ist das. Einzige Ausnahme von dieser Regel betrifft Besuche von religiösen Gebäuden wie Moscheen oder Kirchen. Wenn Sie diese Orte besuchen, müssen Sie lange Hosen tragen und Frauen müssen ihre Schultern und Kopf mit einem Schleier bedecken.

Nein, es ist nicht und wir empfehlen Ihnen, Wasser in Flaschen zu trinken, Filter zu verwenden oder sie zu kochen. Benutzen Sie bitte kein Leitungswasser zum Zähneputzen und bestellen Sie Ihre Getränke ohne Eis.

Zentralasien ist im Allgemeinen kein idealer Ort für Vegetarier, aber Sie können Beilage wie einfachen Reis, Kartoffelpüree und an einigen Orten sogar gegrilltes Gemüse bestellen. Die meisten nationalen Gerichte in Cafés bestehen aus Fleisch, überwiegend Hammelfleisch. In Pensionen und Jurtenaufenthalten müssen Sie mit dem Reiseleiter sprechen, damit er etwas arrangieren kann. In einigen Fällen können Sie auch einige Mahlzeiten mit Schnellnudeln ändern, die Sie in Geschäften kaufen können.

In Bischkek gibt es schöne Kaffeeplätze, die Starbucks gleich aussehen. Sie können dort Wifi kostenlos nutzen und Snacks bekommen. Außerhalb der Hauptstadt ist der beste Kaffee, den Sie bekommen können, ein Instant-Kaffee, wenn Sie Kaffee-Liebhaber sind, empfehlen wir, kleine italienische Kaffeemaschine zu nehmen, Kaffee, den Sie mitbringen oder in Bischkek kaufen können.

In Cafes ist in der Regel ein Service von 10-15% enthalten, allerdings geht das nicht direkt an den Kellner, er bekommt nur Gehalt. In der Regel wird der Betrag aufgerundet und wenn Sie mit dem Service sehr zufrieden sind, können Sie ein Trinkgeld hinterlassen. Guides und Pensionen erwarten keine Tipps von Ihnen, wenn Sie mit ihren Dienstleistungen zufrieden sind, vorausgesetzt, sie werden sicherlich einen kleinen Tipp zu schätzen wissen.

Die meisten Hotels und Hostels sind sauber und verfügen über westliche Toiletten mit Dusche. Guesthouses unterscheiden sich in der Qualität der Einrichtungen und Dienstleistungen von Ort zu Ort, aber in der Regel haben gemeinsame Dusche und in der Regel eine westliche Toilette. Jurte Aufenthalte sind natürlich in Sommerweiden gelegen und haben keine Dusche und westlichen Stil Toilette. Toiletten gibt es kleine selbstgebaute Kabinen mit einem Loch auf dem Boden. Es ist immer praktisch, eine Rolle Toilettenpapier, Händedesinfektionsmittel und eine Taschenlampe in ländlichen Gebieten zu haben.

Die teuersten Dienstleistungen für Wäsche sind in Hotels, da sie 1-3 $ pro Wäscheposten berechnen. Hostel Wäschereien sind günstig und kosten pro Maschinenladung. In Pensionen ist es nicht immer verfügbar und sollte dort besprochen werden. Bei Jurtenaufenthalten oder beim Camping empfehlen wir die Verwendung von biologisch abbaubaren Waschmitteln.

Ihre Sicherheit ist die oberste Priorität von Kalpak Travel. Bei der Organisation unserer Touren besprechen wir jedes Detail, um sicherzustellen, dass Ihre Tour reibungslos verläuft und Sie eine wundervolle Erfahrung mit uns haben werden. Unsere Guides sind gut ausgebildet um mit Notfallsituationen umzugehen und wir werden Ihnen so schnell wie möglich helfen. Bei schwerer Krankheit helfen wir Ihnen, die richtige medizinische Versorgung zu erhalten, tun alles, um Sie in Ihr Heimatland zu bringen und informieren Sie Ihre Familie. Um an unseren Touren teilnehmen zu können, müssen Sie eine Reiseversicherung abgeschlossen haben. Bitte stellen Sie sicher, dass medizinische Notfälle inklusive Rückführungskosten vollständig abgedeckt sind.

Die wichtigsten Fernstraßen wurden kürzlich repariert, neu gepflastert und gut gepflegt. Die Straßen in den Vororten und in den Dörfern können jedoch in schlechtem Zustand oder gar nicht asphaltiert sein. Kirgisistan ist bergiges Land mit hohen Pässen und viele Pässe haben schroffe Straßen. Nicht alle Straßen haben Geländer und richtige Schilder. Unsere Fahrer sind erfahrene und professionelle Fahrer, die Sie sicher in Kirgisistan fahren können. Alle unsere Fahrzeuge werden vor jeder Abfahrt gewartet und kontrolliert.

Eindrücke von Kirgisistan