Hauptstädte von Zentralasien

Zentralasien
Posted on: 3 Januar 2020

die Fünf hauptstädte von zentralasien:

  • Die Hauptstadt von Kasachstan – Nur-Sultan
  • Die Hauptstadt von Kirgisistan – Bischkek
  • Die Hauptstadt von Tadschikistan – Duschanbe
  • Die Hauptstadt von Turkmenistan – Aschgabat
  • Die Hauptstadt von Usbekistan – Taschkent

Zentralasien 5 Hauptstädte

Die fünf hauptstädte von zentralasien

Fünf Länder entlang der Seidenstraße mit einer gemeinsamen Vergangenheit als Sowjetrepubliken – so lassen sich die fünf Länder der Region Zentralasien beschreiben: Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan, Turkmenistan und Usbekistan.

1991 sicherten sich alle fünf Länder ihre Unabhängigkeit und sind seitdem auf einer Reise, um ihre jungen politischen Systeme zu entwickeln, und ihre Volkswirtschaften zu vergrößern. Auch das touristische Potenzial wird immer besser ausgeschöpft mit erleichterten Einreisebestimmungen und besseren Transportverbindungen. Jedes Land ist einzigartig und ebenso deren Hauptstädte. Sie mögen eine gemeinsame Geographie haben, aber ihr historisches Erbe und ihre kulturellen Unterschiede zeichnen sie aus. Möglicherweise planen Sie, sie alle zu besuchen oder Sie haben die schwierige Wahl sich zwischen ihnen entscheiden zu müssen. Lesen Sie in jedem Fall unseren kurzen Leitfaden zu den fünf Hauptstädten von Zentralasien.


Central Asia map

Nur-Sultan – Die moderne hauptstadt von kasachstan

Nur-Sultan ist eine der jüngsten Hauptstädte der Welt. Diese lebendige Ecke Kasachstans, die 1997 Almaty als Hauptstadt ablöste, wurde von mehreren weltbekannten Architekten wie Norman Foster geplant und gebaut. Diese meisterhaften Profis mischten moderne Materialien wie Glas und Stahl mit den Traditionen der Nomaden, die diese Region jahrhundertelang durchstreiften, und nahmen Legenden und klassische Symbolik in dekorative Elemente auf. Nur-Sultan hat große Ambitionen. Seine Dimensionen spiegeln dies wider, von den hohen Wolkenkratzern bis zu den riesigen Einkaufszentren und Museen. Auch das Wetter lässt sich nicht zähmen. Im Sommer steigen die Temperaturen in der Stadt auf 40 ° C und im Winter sinken sie um ebenso viele Grad unter Null. Dies ist keine gewöhnliche Stadt. Nur-Sultan ist einzigartig modern – besonders für Zentralasien. Es ist zum Beispiel die einzige Hauptstadt in Zentralasien, wo Sie Starbucks und McDonalds finden. Die kasachische Küche wird neben Speisen aus aller Welt präsentiert. Nirgendwo sonst sehen Sie eine solche Mischung aus Nomadenkultur und Moderne. 2017 kam die Weltausstellung nach Nur-Sultan, mit dem Thema erneuerbare Energien – notabene in einem Land das seinen Reichtum den riesigen Öl- und Gasvorkommen verdankt. Nur-Sultan ist eine Stadt der fantastischen Widersprüche und Kontraste, genauso wie Kasachstan selbst. Rose-gold large building of Kazmunaigaz in Nur-Sultan

Bischkek – die grüne hauptstadt von kirgisistan

Bischkek war einst als die grünste Stadt der Sowjetunion bekannt. Die Besucher stoßen auf ein Stadtzentrum voller kleiner Stadtpärke und von Bäumen gesäumter Straßen, was dazu geführt haben, dass die Stadt diesen begehrten Beinamen erhielt. Es sind die Schatten dieser Bäume, die die Sommerhitze erträglich machen. Oft weht eine leichte Brise, die den wandernden Entdecker kühlt, der sich in seinen labyrinthischen Gassen verirrt hat. Es ist eine hervorragend begehbare Stadt voller charmanter Restaurants und versteckter Juwelen, die einen Ort zu etwas Besonderem machen. Aber es ist auch eine geplante Stadt, die zu Sowjetzeiten angelegt wurde. Die Sehenswürdigkeiten befinden sich bequem in und um Ala-Too, dem Hauptplatz der Stadt. Die beiden Basare erfreuen sich bei Reisenden anhaltender Beliebtheit. Einer ist der größte in ganz Zentralasien und heißt Dordoi-Basar. Der andere, Osh Bazaar, fühlt sich orientalischer und menschlicher an. Beide Märkte werden fast ausschliesslich von lokalen Leuten besucht, obwohl Sie auch ein paar schöne Souvenirs für Touristen finden können. 30 Kilometer ausserhalb der Stadt finden Sie Ala Archa. Dieser wunderschöne Nationalpark in den Bergen bietet etwas für Jedermann – leichte Spaziergänge entlang des Flusses für Gelegenheitswanderer und Picknickfreunde, wie auch hohe Gipfe bis fast 5000 Meter für Gipfelstürmer. Dies ist eine Hauptstadt, die versucht, die Natur in Schach zu halten, es aber einfach nicht schafft. Die prächtigen, schneebedeckten Gipfel des Tian Shan-Gebirges weigern sich, in die Ferne zu rücken.

Bishkek city

Duschanbe – die persische hauptstadt von tadschikistan

Wie seine Nachbarn ist auch in Tadschikistan die Geschwindigkeit des Fortschritts und des Wandels schnell und nirgends ist dies offensichtlicher als in der Hauptstadt Duschanbe. In den letzten zehn Jahren sind überall in der Stadt neue Gebäude entstanden, die aus den Herrlichkeiten der Vergangenheit hervorgegangen sind und eine Nation repräsentieren, die stolz darauf ist, unabhängig zu sein. Ehrgeiz kennt keine Grenzen. Auf dem zentralen Platz befindet sich einer der höchsten Fahnenmasten der Welt. Tauchen Sie jedoch in die engen Gassen ein und finden Sie neben charmanten Teehäusern, in denen Kellnerinnen traditionelle Trachten tragen, faszinierende Museen. Jeder erzählt die Geschichten großer persischer Dichter, Philosophen und Wissenschaftler. Über alles wacht die goldene Statue von Ismail Somoni, dem Gründer der persischen Samanidendynastie aus dem 10. Jahrhundert. Ja, Tadschiken sind im Gegensatz zu den anderen türkisch-zentralasiatischen Staaten persischen Ursprungs. Dieselben Museen werden viele Schätze aus der Vergangenheit enthüllen: eine 13 Meter lange Buddha-Statue und Münzen mit griechischen Inschriften. Alle wurden innerhalb der tadschikischen Grenzen gefunden, ein Beweis für das reiche kulturelle Erbe des Landes. Sobald Sie dort sind, ist es schwierig, sich von Duschanbe wegzuziehen. Wenn Sie dies jedoch tun, ist dies ein guter Ausgangspunkt, um die malerischen Fann-Berge zu erkunden oder den Pamir Highway zu überqueren. Hören Sie? Diese unterbewertete und wenig bekannte Hauptstadt ruft Ihren Namen.
Dushanbe is one of the top places to see in Tajikistan

Aschgabat – DIe marmorne hauptstadt von turkmenistan

Aschgabat ist eine Stadt der Wunder. Die meisten Personen werden Schwierigkeiten haben es auf einer Karte zu lokalisieren. Doch die Architektur dieser Hauptstadt wird fünfmal im Guinness-Buch der Rekorde erwähnt. Es gilt als die Stadt mit den meisten Marmorgebäuden der Welt, dem größten Brunnenkomplex, dem höchsten Fahnenmast, dem größten Riesenrad im Innenbereich und sogar dem größten sternförmigen Denkmal. Die geführten Touren variieren, aber ein Ort, an dem sie alle irgendwann landen, ist das Denkmal für das Ruhnama-Buch, ein gewichtiger Band, der vom ersten Präsidenten des Landes verfasst wurde. Abends dient es manchmal als Bildschirm, auf dem wichtige Verse aus dem Buch, historische Ereignisse oder Unterhaltungsprogramme angezeigt werden. Das große Museum von Aschgabat führt Sie in die alte Geschichte der Turkmenen sowie in ihre gegenwärtigen Errungenschaften ein. Diese Stadt aus Marmor und Gold ist eine perfekte Einführung in das rätselhafte und isolierte Land Turkmenistan. Aschgabat wird oft auch als Mischung zwischen Pyongyang und Las Vegas bezeichnet.
Central Asia Turkmenistan Ashgabat

Taschkent – die hauptstadt von usbekistan und grösste stadt von zentralasien

Taschkent ist die größte Stadt Zentralasiens, deren Bedeutung mehrere Jahrhunderte umfasst. Es ist eine orientalische, sowjetische und Seidenstraßenstadt auf einmal. Diese abwechslungsreiche Geschichte führt zu einer wundersamen Mischung von Architekturstilen. Ein Spaziergang durch die Straßen von Taschkent ist wie ein Spaziergang durch die Geschichte. In Anlehnung an Moskau hat Taschkent wunderschön dekorierte U-Bahn-Stationen, die während der Sowjetzeit gebaut wurden. Aber es ist nicht russisch: Die spirituelle Verwaltung der muslimischen Gemeinschaft in Zentralasien befindet sich in Taschkent und die Stadt beherbergt einen der ältesten und heiligsten Korane aus dem 7. Jahrhundert. In Taschkent können Reisende orientalische Moscheen, Seidenstraßenbasare und sowjetische Bauwerke erleben und gleichzeitig modernen Komfort und eine Vielzahl von Unterhaltungsmöglichkeiten genießen.
Tashkent is the capital of Uzbekistan

 

Der beste Weg, um ein Gefühl für diese fünf unglaublichen Städte (und Länder) zu erhalten, ist dorthin zu reisen. Unsere „Höhepunkte von Zentralasien Tour“ führt Sie in drei Wochen auf eine unvergessliche Reise durch all diese Städte – und viele weitere fantastische Orte. Wenn Sie in begrenzter Zeit so viel wie möglich von Zentralasien sehen möchte, ist diese Tour möglicherweise perfekt für Sie. Und wenn Sie die Hauptstädte Zentralasiens lieber eingehend erkunden und sich Zeit nehmen möchten, halten Sie sich mit unserem Blog auf dem Laufenden, da wir weiterhin einige der Geheimnisse unserer Lieblingsziele enthüllen werden. Beispielsweise in diesem Artikel finden Sie unsere Auswahl an top 10 Sehenswürdigkeiten in Zentralasien.

Next story

Reiseinformation

Essen in Zentralasien

Read more
Back to blog